Freitag der 13. - Original bekommt ein Blu-ray-Steelbook


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 131

Freitag der 13. - Original bekommt ein Blu-ray-Steelbook

Beitragvon MiamiVIP » 20. Okt 2017 08:21

Freitag der 13. - Original bekommt ein Blu-ray-Steelbook
Horrorklassiker nach Listenstreichung wieder im freien Handel

Sean S. Cunninghams Freitag der 13. (Original: Friday the 13th, 1980) kam in einer leicht zensierten Fassung mit R-Rating in die US-Kinos. In Deutschland wiederum bekamen wir auf VHS direkt die Unrated Version, die 1983 auf dem Index der BPjS landete.

Auch auf DVD und Blu-ray brachte Warner Home Video zumindest diesen 1. Teil der Kult-Reihe in der Unrated Version auf den Markt. 2008 war die 25-Jahresfrist beendet, doch die BPjM sah damals immer noch eine Jugendgefährdung und sprach eine Folgeindizierung aus. Nach 34 Jahren gab es dann im Juli 2017 die Listenstreichung. Am 23. November 2017 bringt Warner Home Video den Film so neu in den Handel, exklusiv bei Saturn und Mediamarkt auf Blu-ray im Steelbook.

Bild

Schnittberichte.com

Beim Steel würd ich dann auch endlich mal zuschlagen. Die anderen Freitage kann man sich ja sowieso erst zulegen wenn se unwattiert mit ordentlicher Tonspur erscheinen... :roll:
Die Ein-Mann-Bux-Ersatz-Armee gegen komische Sehgewohnheiten. :D
Benutzeravatar
MiamiVIP
Foren-Provokateur
 
Beiträge: 2655
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Re: Freitag der 13. - Original bekommt ein Blu-ray-Steelbook

Beitragvon OpFeRmEtZgEr » 20. Okt 2017 11:36

SIEHT aus wie ein billiges Warner Steel ohne Innenmotiv.
Würde ich EVENTUELL nur kaufen wenn es ein Innenmotiv hat,sonst klares NEIN!
Denn kein Mensch braucht diese Billig Steels
LIEBER ASSI ODER PROLL ALS EIN VERBLENDETES HERDENTIER DER HYPOKRITEN!!!
Benutzeravatar
OpFeRmEtZgEr
Security Chef
 
Beiträge: 6399
Registriert: 09.2013
Wohnort: Inferno
Geschlecht:

Re: Freitag der 13. - Original bekommt ein Blu-ray-Steelbook

Beitragvon dude-1984 » 20. Okt 2017 22:46

typisch hakennasen brothers, runa vom index-olle spindelware in liebloses blech geproppt und ab damit.....hättense wenigstens ma dat olle plakatmotiv oder dat vhs cover genommen aber wat juckt mich dat, blech sammel ich eh nich :mrgreen:
dude-1984
Die graue Eminenz
 
Beiträge: 3515
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Re: Freitag der 13. - Original bekommt ein Blu-ray-Steelbook

Beitragvon MiamiVIP » 21. Okt 2017 07:01

Also ich habe nichts gegen diese "billig Steels." Hab so einige Steels von Warner im Regal und bin mit denen völlig zufrieden. Innenmotiv braucht man sowieso nicht und für 2 euro mehr wie ne Amagay gehen die klar, solange das Cover zusagt. Billig find ich eher die Lethal Weapon Steels die außer dem Filmtitel garkein Cover haben, (davon ab das man die Kinofassungen sowieso nicht haben möchte) oder diese von Touchstone (Armageddon, Face Off, Stirb Langsam 3) wo vorne und hinten das gleiche Motiv drauf ist.
Die Ein-Mann-Bux-Ersatz-Armee gegen komische Sehgewohnheiten. :D
Benutzeravatar
MiamiVIP
Foren-Provokateur
 
Beiträge: 2655
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Re: Freitag der 13. - Original bekommt ein Blu-ray-Steelbook

Beitragvon OpFeRmEtZgEr » 20. Apr 2018 15:56

Klar braucht n Steel ein Innenmotiv.
Man sieht ja auch das keiner der den Billigschiss ohne Innenmotiv sammelt,weil
das Zeug Grabbeltischware is und bleibt.
Zum Glück gibts das schöne Mediabook mit dem alten VHS Cover.
Dieses Steel is einfach Müll.
Und nicht mal 12.90€ wert.
Gibts auch heute noch stapelweise im MM.
Das Import “IT” (ES Originak) Steel hat zum Glück n geiles Innenmotiv und ist daher auch was wert im Gegensatz zum dt. Abklatsch.
LIEBER ASSI ODER PROLL ALS EIN VERBLENDETES HERDENTIER DER HYPOKRITEN!!!
Benutzeravatar
OpFeRmEtZgEr
Security Chef
 
Beiträge: 6399
Registriert: 09.2013
Wohnort: Inferno
Geschlecht:


Zurück zu "DVD & Blue-ray Veröffentlichungen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste