Die Säge des Todes

Horrorfilme aus anderen Ländern

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 522

Re: Die Säge des Todes

Beitragvon Blaylock » 8. Jul 2018 16:05

Für den Film habe ich eine kleine Schwäche, obwohl er eigentlich nicht wirklich gut ist. Offen gestanden ist er sogar ziemlich wirr und unlogisch. Hier spielt eben der Nostalgiebonus mit.
Die Pascal war nie wirklich eine Schauspielerin, ihre Vorzüge waren optischer Natur. Aber das ist ja auch nicht ganz unwichtig, wenn man(n) den Streifen in der Pubertät sieht.

Film objektiv: 5/10
Olivia-Bonus: 6/10
Sie lasen die Signatur
Benutzeravatar
Blaylock
 
Beiträge: 250
Registriert: 11.2017
Wohnort: Vierländereck
Geschlecht:

Re: Die Säge des Todes

Beitragvon OpFeRmEtZgEr » 8. Jul 2018 21:33

Die blöden Wichser tauschen mir meine Disk als nicht aus
Beziehungsweise hab ich nie eine Antwort auf meine Email bekommen.
Mistlabel!
LIEBER ASSI ODER PROLL ALS EIN VERBLENDETES HERDENTIER DER HYPOKRITEN!!!
Benutzeravatar
OpFeRmEtZgEr
Security Chef
 
Beiträge: 6392
Registriert: 09.2013
Wohnort: Inferno
Geschlecht:

Vorherige

Zurück zu "Horrorfilme aus dem Rest der Welt"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron