Halloween Reboot


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 236

Halloween Reboot

Beitragvon MiamiVIP » 24. Sep 2017 08:07

Halloween – Deutscher Kinostart steht fest, bringt Michael und Laurie zurück!

Nicht nur in den USA steht 2018 das Comeback von Michael Myers auf dem Plan: Weil Blumhouse beim großen Reboot der Halloween-Reihe mit einem weltweit agierenden Studio wie Universal Pictures kooperiert, steht diesmal schon lange vor der geplanten Premiere fest, wann der Film auch bei uns für Angst und Schrecken sorgt. Und welcher Zeitpunkt wäre dafür wohl besser geeignet als das namensgebende keltische Fest? Universal sieht das zum Glück ähnlich und lässt Michael stilecht zu Halloween, am 25. Oktober 2018, in deutschen Kinosälen einkehren! Dort trifft er dann auch auf eine alte Bekannte: Zum 40. Jubiläum der Kultreihe und immerhin 15 Jahren nach ihrem letzten Auftritt konnte Jamie Lee Curtis jetzt doch von einer Rückkehr in ihrer ikonischen Rolle als Laurie Strode überzeugt werden! Das wirft einige interessante Fragen auf. Für David Gordon Green und Danny McBride begann mit der Enthüllung, dass Michael und Laurie Geschwister sind, nämlich der qualitative Abstieg der Reihe. Es dürfte sich daher um eine alternative Zeitlinie handeln, bei der alle Geschehnisse nach dem ersten Halloween nie stattgefunden haben. Das würde erklären, weshalb Laurie nach ihrem Schicksal aus Halloween: Resurrection noch unter den Lebenden weilt.

Blairwitch.de

Endlos verkorkste Filmreihen sind genauso wenig tot zu kriegen wie ihre Hauptdarsteller. :roll:
Die Ein-Mann-Bux-Ersatz-Armee gegen komische Sehgewohnheiten. :D
Benutzeravatar
MiamiVIP
Foren-Provokateur
 
Beiträge: 2628
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Re: Halloween Reboot

Beitragvon dr. freudstein » 24. Sep 2017 10:16

werde ich mir zwar holen wegen Komplettierung der Reihe, aber nun reichts wirklich mal :roll:
Michael Myers kriegt man nicht tot, das ist ja unumstößlich, wird aber auch iwann langweilig, aber Laurie Strode hätte doch jetzt mal in Ruhe sterben können........na gut, Jamie Lee Curtis ist erst 58.........ich hab sowas ja schon geahnt, aber eigentlich gehofft, nach dem schlechtesten, dem 8. Teil wäre vielleicht doch mal Schluß :|
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 5823
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:

Re: Halloween Reboot

Beitragvon dude-1984 » 24. Sep 2017 19:18

mal sehen, wird mit sicherheit aber besser als die rob zombies und dat würd mir da schon reichen. auch wenn quasi alle original-nachfolger ausser acht gelassen werden.
dude-1984
Die graue Eminenz
 
Beiträge: 3515
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Re: Halloween Reboot

Beitragvon trebanator » 25. Sep 2017 11:32

... ich find`s gut, das die Curtis wieder Ihre alte Rolle spielt. Wird schon entsprechend angepasst laufen...... und in Navy CIS hat se gezeigt, das se immer noch bzw. noch besser, schauspielern kann
... He, who makes a Beast of himself , get`s rid of the pain of being a human !
Benutzeravatar
trebanator
Forum Kanzler
 
Beiträge: 6568
Registriert: 09.2013
Wohnort: ... in between worlds
Geschlecht:

Re: Halloween Reboot

Beitragvon MiamiVIP » 25. Okt 2017 11:22

Der Soundtrack wurde wieder von Carpenter selber gemixt und da muss man wirklich sagen, Hut ab. Sowas ham wa von ihm in den letzten 30 Jahren nicht mehr gehört! Atmosphärischer als je zuvor.

youtu.be Video From : youtu.be
Die Ein-Mann-Bux-Ersatz-Armee gegen komische Sehgewohnheiten. :D
Benutzeravatar
MiamiVIP
Foren-Provokateur
 
Beiträge: 2628
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Re: Halloween Reboot

Beitragvon DriesVanHegen » 25. Okt 2017 13:42

Was Reznor anpackt wird eben immer geil :ugeek:
Benutzeravatar
DriesVanHegen
Ex-Küken
 
Beiträge: 2723
Registriert: 09.2013
Wohnort: A Warm Place
Geschlecht:

Re: Halloween Reboot

Beitragvon OpFeRmEtZgEr » 25. Okt 2017 18:23

DJ Carpenter is halt auch n berühmter Gangsta.
Schon wieder n Reboot? :/
Es reicht.
LIEBER ASSI ODER PROLL ALS EIN VERBLENDETES HERDENTIER DER HYPOKRITEN!!!
Benutzeravatar
OpFeRmEtZgEr
Security Chef
 
Beiträge: 6379
Registriert: 09.2013
Wohnort: Inferno
Geschlecht:

Re: Halloween Reboot

Beitragvon MiamiVIP » 26. Okt 2017 09:19

Im Grunde isses kein herkömmliches Reboot, sondern eine Neuinterpretation einer Fortsetzung nach Teil 1, die alle alten Fortsetzungen ignoriert. Quasi der neue Teil 2.... Der nächste Ignorierversuch nach H20, das zeigt schon wie verkorkst die Reihe wirklich ist. Warum man aber diesmal den alten Teil 2 ebenfalls ignorieren will is mir ein Rätsel.
Die Ein-Mann-Bux-Ersatz-Armee gegen komische Sehgewohnheiten. :D
Benutzeravatar
MiamiVIP
Foren-Provokateur
 
Beiträge: 2628
Registriert: 09.2013
Geschlecht:


Zurück zu "Zukünftige Filmprojekte"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron