CHRISTINE - John Carpenter (1983)

Horrorfilme aus den USA, Süd-und Mittelamerika

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 231

CHRISTINE - John Carpenter (1983)

Beitragvon dr. freudstein » 10. Jan 2016 20:49

Bild

Originaltitel: Christine

Herstellungsland: USA 1983

Regie: John Carpenter

Darsteller: Keith Gordon, John Stockwell, Alexandra Paul, Robert Prosky, Harry Dean Stanton,
Christine Belford, Roberts Blossom u.a.

Story:
Der unscheinbare Arnie Cunningham entdeckt eines Tages einen schrottreifen 58er Plymouth Fury und kauft das Wrack, um es wieder zu restaurieren. Er tauft den Wagen auf den Namen Christine. Arnie ist in der Folgezeit wie besessen von dem Wagen, schafft jedoch sein Vorhaben und wandelt sich auch charakterlich.
Als Christine jedoch von einer Jugendgang aus der Schule wieder demoliert wird, bricht für ihn eine Welt zusammen. Bald darauf jedoch ist Christine auf wunderbare Weise wieder heil und fängt an, des Nachts die Schläger zu Tode zu hetzen. Der Wagen an sich ist nämlich seit seiner Konstruktion böse und das färbt langsam aber sicher auf Arnie ab, der die schlechten Angewohnheiten des Vorbesitzers übernimmt, sich mit seinen Eltern überwirft und selber kriminell wird. Bald schon ist auch Arnies bester Freund Dennis in großer Gefahr.

http://www.ofdb.de/film/2088,Christine
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 5747
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:

Re: CHRISTINE - John Carpenter (1983)

Beitragvon dr. freudstein » 10. Jan 2016 21:04

Bild
deutsche VHS, kleiner Einleger eingeschweißt, O-Kinofassung/Klappbox

Meinung:
Die Charaktere sind eigentlich ziemlich schwach bis auf Arnold (Keith Gordon), Christine zählt ja nicht und Buddy ist auch noch ganz gut drauf, die anderen doch ziemlich müde. Aber insgesamt gefällt mir die Story, der Cadillac (das mußte ich sagen, ich hab Angst vor Christine) und die Musik. Einige Szenen, insbesondere die, wo Christine los geht äääh fährt und sich rächt, sind grandios. Besonders als sie brennend durch die Straßen fährt und Buddy jagt. Arnis Mutter ist ne alte Schreckschraube, der Vater ein weiches spießiges Arschloch, die möcht ich auch nicht als Eltern haben. Die Idee mal nen Auto und dann noch eins mit Seele, ich meine damit die 50er Jahre Autos, auf Mordtour zu schicken ist ja mal was neues und spannendes. Besser als nen Schraubenzieher mit Seele. In den 50ern wurde ja noch mit viel Aufwand und Liebe zum Detail und nicht kostensparend an solchen Schmuckstücken gebaut,. das findste heut nicht mehr. Genau wie der Rock & Roll damals wie heute noch jedes Tanzbein, jedes rebellische Herz erobert und in Schwingung setzt. Christine jedenfalls ist ein heißer Schlitten (she is burning), aber wie alle Frauen auch sehr eitel, eifersüchtig und rachsüchtig. Doch sie beschützt einen auch, bis in den Tod. Die Trickaufnahmen wo Christine sich selbst wieder restauriert sind einfach das Highlight des Films. Komisch allerdings, das sie 6 Wochen lang beim Vorbesitzer rumgammelt und aussieht, als wäre 10 Jahre nichts dran gemacht worden. Wahrscheinlich macht sie es nur aus Liebe zum jetzigem Besitzer. Ich will auch eine Christine haben. das wärs. Um jeden Preis ♥ Die Morde passieren im off, aber das ist man ja vom Carpenter gewohnt. Seine eigene komponierte Filmmusik ist hier zwar auch eingängig und simpel, aber nicht so ohrwurmverdächtig wie bspw. bei HALLOWEEN. Kann ich mir immer wieder ansehen und 8/10 sind gerechtfertigt.
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 5747
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:

Re: CHRISTINE - John Carpenter (1983)

Beitragvon trebanator » 10. Jan 2016 21:43

.... auch Ewigkeiten nich mehr geseh`n... :shock:
... He, who makes a Beast of himself , get`s rid of the pain of being a human !
Benutzeravatar
trebanator
Forum Kanzler
 
Beiträge: 6557
Registriert: 09.2013
Wohnort: ... in between worlds
Geschlecht:

Re: CHRISTINE - John Carpenter (1983)

Beitragvon dr. freudstein » 10. Jan 2016 21:51

trebanator hat geschrieben:.... auch Ewigkeiten nich mehr geseh`n... :shock:


wie so vieles. Vielleicht mal nix mehr kaufen und erst mal gucken ;)
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 5747
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:

Re: CHRISTINE - John Carpenter (1983)

Beitragvon trebanator » 10. Jan 2016 22:30

dr. freudstein hat geschrieben:
trebanator hat geschrieben:.... auch Ewigkeiten nich mehr geseh`n... :shock:


wie so vieles. Vielleicht mal nix mehr kaufen und erst mal gucken ;)

.... geht nich. Sucht und "Möglichkeitsdrang" :o
... He, who makes a Beast of himself , get`s rid of the pain of being a human !
Benutzeravatar
trebanator
Forum Kanzler
 
Beiträge: 6557
Registriert: 09.2013
Wohnort: ... in between worlds
Geschlecht:

Re: CHRISTINE - John Carpenter (1983)

Beitragvon dr. freudstein » 10. Jan 2016 22:46

trebanator hat geschrieben:.... geht nich. Sucht und "Möglichkeitsdrang" :o


köstlich :lol:
untherapierbar hoffnungslos :mrgreen:
"Möglichkeitsdrang" :roll: :mrgreen:
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 5747
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:

Re: CHRISTINE - John Carpenter (1983)

Beitragvon MiamiVIP » 10. Jan 2016 22:51

Der "schwächste" der Guten Carpenter Streifen. Ebenfalls 8/10.
Die Ein-Mann-Bux-Ersatz-Armee gegen komische Sehgewohnheiten. :D
Benutzeravatar
MiamiVIP
Foren-Provokateur
 
Beiträge: 2611
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Re: CHRISTINE - John Carpenter (1983)

Beitragvon dr. freudstein » 10. Jan 2016 23:14

MiamiVIP hat geschrieben:Der "schwächste" der Guten Carpenter Streifen. Ebenfalls 8/10.


das schon, stimmt. aber auch die schwächeren Carpenters bringen es noch auf 8/10 :D
DARK STAR finde ich aber noch schwächer, aber das sei ja verziehen und selbst der ist kein Schrott/Totalausfall, hats auf 6P. gebracht bei mir.
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 5747
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:

Re: CHRISTINE - John Carpenter (1983)

Beitragvon dr. freudstein » 10. Jan 2016 23:26

Mini Lobby Cards Jugoslawien
ca. A5, Papier

Bild
Bild
Bild
Bild
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 5747
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:

Re: CHRISTINE - John Carpenter (1983)

Beitragvon horror1966 » 21. Apr 2018 19:51

Boah, habe hier ja noch gar nicht meinen Senf dazu gegeben, natürlich auch ein starker Beitrag vom alten John. Ich mochte den Film schon immer sehr gern, allein wegen der herrlichen Atmosphäre.


8/10 gehe ich voll mit
Heimat der Waranen Gemeinde und Illuminaten

Auch ein Aal in des Mannes Hose passt nicht gleich in jede Dose

Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
El Presidente
 
Beiträge: 5749
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Der amerikanische Horrorfilm"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron