Starship Troopers - Remake


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 137

Starship Troopers - Remake

Beitragvon MiamiVIP » 3. Jan 2014 13:23

"Starship Troopers"-Remake wird "Ein Offizier und Gentleman" in Kampfpanzerung

2011 wurde angekündigt, dass ein Remake zu Paul Verhoevens Kult-Klassiker "Starship Troopers" in der Mache sei. Nun meldet sich Drehbuchautor Zack Stentz ("Thor") zu Wort und beschreibt seine Neuauflage der brutalen Militär-Satire von 1997 als "Ein Offizier und Gentleman" in Kampfpanzerung.

Paul Verhoeven "Starship Troopers" ist eine äußerst brutale und satirische Version des gleichnamigen Romans aus dem Jahr 1959 - das Remake, welches sich derzeit in Entwicklung befindet, wird hingegen einen ernsteren Ton anschlagen und sich näher an den philosophischen Diskussionen über den Krieg halten.

Über Twitter verkündete Remake-Drehbuchautor Stentz, dass der neue "Starship Troopers" wie "Ein Offizier und Gentleman" in Kampfpanzerung werde und somit weniger eine Satire als vielmehr eine dunkle, patriotische Adaption des Science-Fiction-Romans. In der Militär-Romanze "Ein Offizier und Gentleman" von 1982 spielt Richard Gere den jungen Zack Mayo, der sich während seiner quälenden Ausbildung zum Kampfpiloten in die hübsche Paula (Debra Winger) verliebt und sich entscheiden muss, welchen Weg er in seinem Leben gehen möchte.

In Robert A. Heinleins "Starship Troopers"-Roman lebt die Menschheit, nach dem Zusammenbruch der Nationalstaaten, am Ende des 20. Jahrhunderts unter der Regierung der "Föderation". Die erlaubt nur denjenigen Bürgern das Wählen, die eine mindestens zweijährige Dienstzeit beim Militär geleistet haben. Der junge Juan "Johnny" Rico meldet sich zum Militärdienst und wird entgegen seiner Erwartung der "Mobilen Infanterie" zugeteilt. Nach seiner harten Ausbildung begibt er sich in den Krieg gegen außerirdische Insektenwesen ("Bugs") und fühlt sich nach seiner Beförderung zum Offizier mehr und mehr im Militär heimisch.

Bleibt abzuwarten, in wie weit sich das Remake tatsächlich an den Roman halten wird und ob es neben dem moralischen und politischen Grundton auch romantische Elemente beinhalten wird, eben wie "Ein Offizier und ein Gentleman".

Filmstarts.de

Ne vernünftige Fortsetzung hätte es auch getan...
Benutzeravatar
MiamiVIP
Foren-Provokateur
 
Beiträge: 2297
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Re: Starship Troopers - Remake

Beitragvon dude-1984 » 3. Jan 2014 17:56

uiuiuiuiui..weichgespülte gülle ich da tun riechen :mrgreen:
Benutzeravatar
dude-1984
Die graue Eminenz
 
Beiträge: 3418
Registriert: 09.2013
Wohnort: Buntland
Geschlecht:

Re: Starship Troopers - Remake

Beitragvon trebanator » 3. Jan 2014 19:24

... ich lass mich trotzdem gerne überraschen ;)
... He, who makes a Beast of himself , get`s rid of the pain of being a human !
Benutzeravatar
trebanator
Forum Kanzler
 
Beiträge: 6346
Registriert: 09.2013
Wohnort: ... in between worlds
Geschlecht:

Re: Starship Troopers - Remake

Beitragvon horror1966 » 3. Jan 2014 20:49

Muss das denn wirklich sein? Das Original ist sowieso nicht zu toppen.
Heimat der Waranen Gemeinde und Illuminaten

Auch ein Aal in des Mannes Hose passt nicht gleich in jede Dose

Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
El Presidente
 
Beiträge: 5265
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Re: Starship Troopers - Remake

Beitragvon trebanator » 3. Jan 2014 21:24

horror1966 hat geschrieben:Muss das denn wirklich sein? Das Original ist sowieso nicht zu toppen.

.. ich halte es hier, wie seit einiger Zeit, bei allen Remakes so, das ich ihn als eigenständigen Film bzw. Neuinterpretation sehen werde. So klappt`s meistens ;)
... He, who makes a Beast of himself , get`s rid of the pain of being a human !
Benutzeravatar
trebanator
Forum Kanzler
 
Beiträge: 6346
Registriert: 09.2013
Wohnort: ... in between worlds
Geschlecht:

Re: Starship Troopers - Remake

Beitragvon MiamiVIP » 3. Jan 2014 21:57

trebanator hat geschrieben:
horror1966 hat geschrieben:Muss das denn wirklich sein? Das Original ist sowieso nicht zu toppen.

.. ich halte es hier, wie seit einiger Zeit, bei allen Remakes so, das ich ihn als eigenständigen Film bzw. Neuinterpretation sehen werde. So klappt`s meistens ;)


Manchmal. :mrgreen:
Benutzeravatar
MiamiVIP
Foren-Provokateur
 
Beiträge: 2297
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Re: Starship Troopers - Remake

Beitragvon Dark Angel » 5. Jan 2014 15:11

Wenn man das Remake schon im Vorfeld mit Ein Offizier und Gentleman vergleicht, bzw. Drehbuchschreiber Stentz das tut, dann vermittelt das mir zumindest schonmal einen sehr faden Beigeschmack. Ich halte mich ja seit ein paar Jahren auch schon zurück mit meinem Remakegemecker und bin eines besseren belehrt worden, aber wenn die Fakten wie sie oben stehen umgesetzt werden, dann wird es wohl keinen Vergleich wie zB. Batman - The Dark Knight Remake standhalten können.

Ausser natürlich....man liebt den Richard Gere Film :)
Bild
Avatar & Sig by LUIS ROYO
Benutzeravatar
Dark Angel
 
Beiträge: 182
Registriert: 09.2013
Wohnort: Dark City
Geschlecht:


Zurück zu "Zukünftige Filmprojekte"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast