Repligator


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 138

Repligator

Beitragvon DonT » 16. Feb 2014 13:02

Bild

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1996
Regie: Bret McCormick
Darsteller: Gunnar Hansen, Keith Kjornes, Randy Clower, Tj Myers, Carl Merritt, Brinke Stevens, Alan York, u.a.

-----------

Story:

Das Militär arbeitet an einer Maschine, die Menschen digitalisieren und dann hinter den feindlichen Linien wieder materialisieren soll. Das ganze klappt soweit ganz gut, außer dass der Output (input-unabhängig) immer weiblich & sexy ist. Nachdem die Maschine noch mit einem Mindcontrol-Modul ausgestattet wird, verwandeln sich die Probanden beim Orgasmus zu herumlaufenden Alligatoren...

-----------

Meine Meinung:

Bret McCormick wurde wohl nicht ganz umsonst als Corman der 90er bezeichnet. Dieser Film ist purer Trash. Neben ansehnlichen Mädels "überzeugen" v.a. die SF/X. Ich hab mich z.B. gefragt, warum man nicht ein Gebäude filmen/finden kann, das halbwegs nach ner Militärstation aussieht, anstatt eins zu animieren(!). Diese komische Laserkanone, die dann ausgepackt wird, ist auch sehr cool! Der immer abstruser werdende Storyverlauf wird auch jedes Mal nachvollziehbar selten dämlich erklärt, dass es eine wahre Wonne ist.

Einer der letzten Ausläufer der 80er, die die Hochzeit solcher Cheese&Sleaze-Filme war.

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Dieser Beitrag wird Ihnen präsentiert von: Sinnlosium Akut.
Bei Schnupfen und Schusswunden: Sinnlosium Akut.
Benutzeravatar
DonT
 
Beiträge: 2356
Registriert: 09.2013
Wohnort: King of Harz
Geschlecht:

Zurück zu "Trashfilme"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast