Galactic Gigolo - Gemüse aus dem All


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 112

Galactic Gigolo - Gemüse aus dem All

Beitragvon DonT » 18. Sep 2013 17:08

Bild

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1988
Regie: Gorman Bechard
Darsteller: Carmine Capobianco, Debi Thibeault, Frank Stewart, Ruth Collins, Donna Davidge, Michael Citriniti, Tony Kruk, u.a.

-----------

Ein Brokkoli-Mann von einem fernen Gemüse-Planeten gewinnt einen zweiwöchigen Trip nach „Prospect“, „the horniest place on earth“. Sein Ziel ist es, alle Frauen dieser Kleinstadt zu „beglücken“. Auf seiner Mission wird er von einer Reporterin und einem Fotographen begleitet. Diese wollen das Unternehmen des Brokkolis, der mittlerweile Menschengestalt angenommen hat, für die Nachwelt in einem Buch festhalten. Aufgrund seiner Fähigkeit, verschiedene Formen annehmen zu können, wird er von einer Gangster-Bande gejagt, die mit ihm Banken ausrauben will. Außerdem wollen ihn ein paar Rednecks zu den Radieschen schicken (im bildlichen Sinne), weil äh… naja, sind eben Rednecks.

Ob des Inhalts mag man sich vorstellen, dass es sich hierbei nur um Klamauk vom Feinsten halten kann. In Perfektion gelingt dies aber nur in der ersten halben Stunde. Hier gibt es Wortwitze und Dialoge der Extraklasse (I’m an extra terrestrial. – You have an extra testicle?). Danach „flachts“ etwas ab, auch wenn immer wieder ein paar Lacher dabei sind. Der finale Showdown (mit den Gangstern & den Rednecks) bietet dann aber wieder göttlichsten Trash, den man so auch in Gosejohann’schen Produktionen sehen könnte. Leider wurde auf SFX (Verwandlungsszenen etc.) fast gänzlich verzichtet, dafür gibt’s immerhin… some nice hooters. Wer sich den anschauen will, bitte nur auf eigene Gefahr. Freunden des besonders Obskuren kann ich diesen Film aber wärmstens empfehlen.

6/10

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Dieser Beitrag wird Ihnen präsentiert von: Sinnlosium Akut.
Bei Schnupfen und Schusswunden: Sinnlosium Akut.
Benutzeravatar
DonT
 
Beiträge: 2356
Registriert: 09.2013
Wohnort: King of Harz
Geschlecht:

Zurück zu "Trashfilme"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast