Regression

Spannung, Thrill und Suspense trifft man hier an.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 47

Regression

Beitragvon Jenny » 30. Apr 2018 16:04

Bild

Regression

Produktionsland: Kanada, Spanien

Erscheinungsjahr 2015

FSK 16

Regie: Alejandro Amenábar

Darsteller:

Ethan Hawke
Emma Watson
David Dencik
David Thewlis
Devon Bostick
Dale Dickey
Aaron Ashmore
Lothaire Bluteau
Adam Butcher
Peter MacNeill
Kristian Bruun
Aaron Abrams

Inhalt:

Der Polizist Bruce Kenner (Ethan Hawke) ermittelt im Fall der 17 Jahre alten Angela Gray (Emma Watson). Das völlig verängstigte und verstörte Mädchen wurde von einer satanistischen Sekte entführt und vergewaltigt. Angela glaubt, auch ihren Vater John (David Dencik) unter den Tätern gesehen zu haben, was ihr Trauma noch verstärkt. John gibt jedoch vor, sich an nichts erinnern zu können. Um die Amnesie des Vaters zu untersuchen, wird der Psychologe Prof. Raines (David Thewlis) hinzugezogen. Währenddessen führen Kenners Ermittlungen zu immer unglaublicheren Enthüllungen, die den mit allen Wassern gewaschenen Cop bis an den Rand seines Vorstellungsvermögens treiben. Wie Angela wird auch er bald von Albträumen heimgesucht und die Existenz des Teufels erscheint ihm langsam alles andere als unwahrscheinlich…Quelle: filmstarts.de

Meine Meinung:

Ein recht spannender, atmosphärischer Okult-Thriller, der sich mit dem Thema Satanismus auseinandersetzt. Eine Mischung aus Thriller/Krimi und Mystery.
Es gibt ein paar recht schockierende Momente, aber es wird (in einem speziellen Fall auch gut so), nicht alles gezeigt. Der Film lebt von seiner Atmosphäre und der Story.
Ethan Hawke macht seine Sache gut. Er zählt zwar nicht zu meinen Lieblingsschauspielern, genau wie Emma Watson, aber es passt hier schon.

7 von 10 Punkten
Benutzeravatar
Jenny
 
Beiträge: 708
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Re: Regression

Beitragvon DriesVanHegen » 1. Mai 2018 09:07

Ich mag den Ethan und das Steelbook gab's im Müller mal für einen 5er.
Am Film selbst fand ich gerade gut, dass er ruhig und zurückgenommen ist. Viel Dialog, aber wegen der unaufgeregten Darstellungsweise sehr authentisch.
Benutzeravatar
DriesVanHegen
Ex-Küken
 
Beiträge: 2725
Registriert: 09.2013
Wohnort: A Warm Place
Geschlecht:

Re: Regression

Beitragvon Jenny » 1. Mai 2018 09:18

Ich mag auch, dass er so ruhig und zurückgenommen ist, Dries! Er ist auch wirklich sehr atmosphärisch.
Benutzeravatar
Jenny
 
Beiträge: 708
Registriert: 09.2013
Geschlecht:


Zurück zu "Thriller und Krimis aller Art"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron