Catacombs (1988)

Horrorfilme aus anderen Ländern

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 138

Catacombs (1988)

Beitragvon Dark Angel » 17. Okt 2013 07:50

Bild


Alternativtitel:
Catacombs: la prigione del diavolo
Curse IV: The Ultimate Sacrifice


Originaltitel: Catacombs

Herstellungsland: Italien/USA
Erscheinungsjahr: 1988
Regie: David Schmoeller


Darsteller:
Timothy Van Patten
Ian Abercrombie
Jeremy West
Laura Schaefer
Vernon Dobtcheff
Feodor Chaliapin Jr.
Brett Porter
Michael Pasby
Mapi Galán
Nicola Morelli
Julian Jenkins
Ted Rusoff


Inhalt:
Während an der Oberfläche das moderne Großstadtleben pulsiert, schlummert unter Tag das tödliche Erbe der Vergangenheit. Das endlose Gewirr dunkler Gänge, bekannt als "Catacomben", diente den frühen Christen sowohl als religiöse Kultstätte, als auch als Zufluchtsort vor der Verfolgung. Für viele wurde es der Ort der "Letzten Ruhe". Gefährlich kann es für den werden, der in seiner unersättlichen Neugier diese Ruhe stört. Wer die Schwelle vom Reich des Lichts ins Reich der Dunkelheit übertritt, läuft Gefahr, damit die Schwelle des Lebens zum Tode übertreten zu haben. Der unerbittliche Wächter über die Zeit verfolgt ihn, bis er sich im Labyrinth des Untergrunds wie in einem Spinnennetz verfangen hat. Es gibt kein Zurück mehr aus dem "Reich der Toten".

Inhaltsquelle: OFDB


Meinung:
Und es geht weiter mit den Raritäten....
Was hier nicht erwähnt wird ist, daß an dieser Städte alles Mönche in einem Kloster sind und das hinter den Mauern der eingeschlossene Dämon nur darauf wartet, endlich herraus zu kommen um allen den Gar auszumachen. Für mich ein durchschnittlicher Horrorfilm, der aber eine hervorragende Atmosphäre besitzt.

Der Score in diesem Film, geht einem nicht mehr aus dem Kopf und tut sein übriges um diese Atmo hier aufrecht zu erhalten. Das liegt in erster Linie auch daran, daß sich dieser Kirchen-Singsang durch den ganzen Film zieht und fast schon als penetrant zu bezeichnen ist. Eine Italo/USA Produktion aus den späten 80ern, der durchaus überzeugt. Nichts überragendes, aber trotzdem eine Perle dieses Genre ist, da er bei der breiten Masse doch sehr unbekannt ist.

Darstellerisch ist niemand groß hervorzuheben, der einzigst bekannte Timothy Van Patten spielt wie gewohnt routiniert und die restlichen Darsteller, vor allem in der Rolle der Mönche spielen ihren Part ebenfalls gut. Das dieser Streifen ein Sequel von "The Curse" aus dem Jahre 1987 ist, war mir vorher unbekannt. "Catacombs" erschien nur auf VHS und selbst diese ist immer noch "indiziert"...was ich ebenfalls nicht nachvollziehen kann.
Bild
Avatar & Sig by LUIS ROYO
Benutzeravatar
Dark Angel
 
Beiträge: 182
Registriert: 09.2013
Wohnort: Dark City
Geschlecht:

Zurück zu "Horrorfilme aus dem Rest der Welt"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast