Wishmaster


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 228

Wishmaster

Beitragvon horror1966 » 19. Okt 2013 19:02

Bild Bild


Bild Bild




In den Jahren 1997 - 2002 machte eine sagenhafte Gestalt das Horror-Genre unsicher, denn der kultige-und extrem bösartige "Wishmaster" war geboren. Die Reihe hätte sicherlich das Potential zu etlichen wirklich sehenswerten Filmen gehabt, doch dazu wäre es absolut notwendig gewesen, das Hauptdarsteller Andrew Divoff der Reihe auch nach den ersten beiden Teilen treu geblieben wäre. Mit dem dritten Film merkt der Zuschauer nämlich erst, wie wichtig der Darsteller für die Verkörperung des Fabel-Wesens war, denn mit seiner göttlichen Darstellung stieg und fiel die Qualität des Franchises doch ganz erheblich. Bestechen die ersten beiden Teile noch durch eine ziemlich hohe Qualität, so ist danach doch ein ständiger Abfall festzustellen, der ganz eindeutig im Abgang Divoff's zu suchen ist. Auch wenn der gute Mann vielleicht nicht unbedingt zu den herausragenden Schauspielern zu zählen ist, so scheint ihm doch gerade diese Rolle wie auf den Leib geschneidert. Seine unvergleichliche Mimik drückt nämlich so viel Bösartigkeit aus und ist gleichzeitig mit dem bitter-bösen Humor der Filme in Zusammenhang zu bringen, so das die Neubesetzung der Hauptrolle ab Teil 3 dies besonders auffällig in den Vordergrund rückt. Natürlich ist der Abfall der zu Beginn vorhandenen Klasse sicherlich nicht nur mit dem Fehlen von Divoff in Verbindung zu bringen, denn auch der Wechsel auf dem Regiestuhl spielt hier eine ganz wichtige Rolle.

Für Teil 3 & 4 verpflichtete man Chris Angel und dem guten Mann fehlt es ganz augenscheinlich am nötigen Talent, um die Reihe würdig weiter zu führen. Dieser Aspekt fällt schon in "Wishmaster 3 - Der Höllenstein" auf, erreicht seinen negativen Höhepunkt jedoch erst in "Wishmaster 4 - Die Prophezeiung erfüllt sich, denn dieser letzten Film bietet im Prinzip lediglich durch die deutsche Synchronisation einen gewissen Unterhaltungswert. Ansonsten ist aber nichts mehr vom einst bösartigen Djinn zu verspüren, die einst vorhandene Boshaftigkeit ist kaum noch zu verspüren und auch die Geschichten der letzten beiden teile lassen merklich zu wünschen übrig. Ganz davon zu schweigen, das man in den späteren Filmen auch eher mittelmäßiges Schauspiel geboten bekommt und die Spannung der jeweiligen Geschichten sich in einem äußerst überschaubaren Rahmen bewegt. Es fehlt ganz einfach am nötigen Pepp, was bestimmt auch einer der maßgeblichen Gründe war, das die reihe nach dem vierten Teil eingestellt wurde.

Dabei wäre an dieser Stelle doch sicherlich eine Menge mehr drin gewesen, denn allein die Hintergrund-Geschichte des Djinn's hätte ganze Filme füllen können. In Teil 1 lediglich leicht angekratzt, hätte man diese Thematik richtig herausarbeiten können, was für die vielen Fans ganz sicher eine sehr interessante Variante dargestellt hätt. Stattdessen war man jedoch viel eher darauf bedacht nach dem Ausscheiden von Andrew Divoff schnellstmöglich 2 Schnellschüsse hinzulegen, die im nachhinein den Todesstoß für diese Reihe bedeutet haben. Nach dem unsäglichen letzten Teil wäre es so auch eine regelrechte Farce gewesen, die Geschichte um den "Wishmaster" weiter zu führen, dem jeglicher Biss abhanden gekommen war.

Letztendlich bin ich aber dennoch ein glühender Liebhaber dieser Horror-Reihe und habe den bösen Djinn ganz einfach in mein Herz geschlossen. Zwar hätte man aus heutiger Sicht nach den ersten beiden Filmen aufhören können, aber dennoch erfreut sich der "Wishmaster" auch heute noch großer Beliebtheit und konnte nicht gerade wenige Horror-Fans um sich scharen. Wäre Divoff der Reihe treu geblieben, hätte an dieser Stelle wirklich etwas Großes entstehen können, so aber wurde leider einmal mehr viel vorhandenes Potential verschenkt.


Hier geht es zu den Reviews:


Wishmaster

Wishmaster 2 - Das Böse stirbt nie

Wishmaster 3 - Der Höllenstein

Wishmaster 4 - Die Prophezeiung erfüllt sich
Heimat der Waranen Gemeinde und Illuminaten

Auch ein Aal in des Mannes Hose passt nicht gleich in jede Dose

Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
El Presidente
 
Beiträge: 5759
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Zurück zu "Horror - Reihen und Mehrteiler"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron