Die drei Musketiere - Kampf um Frankreichs Krone

Komödien, Kriegsfilme, Western und schwer einzuordnende Filme finden hier ihren Platz

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 147

Die drei Musketiere - Kampf um Frankreichs Krone

Beitragvon horror1966 » 23. Sep 2014 11:54

Bild




Die drei Musketiere - Kampf um Frankreichs Krone
(Tri mushketera)
mit Pavel Barshak, Michel Carliez, Yuriy Chursin, Vladimir Etush, Vasiliy Lanovoy, Aleksey Makarov, Konstantin Fisenko, Ville Haapasalo, Kseniya Kutepova, Rinal Mukhametov, Vadim Skvirskiy, Samvel Muzhikyan
Regie: Sergey Zhigunov
Drehbuch: Sergey Zhigunov / Andrey Zhitkov
Kamera: Igor Kozhevnikov
Musik: Aleksey Shelygin
FSK 16
Russland / 2013

Als der junge D'Artagnan im 17. Jahrhundert in Paris eintrifft, verguckt er sich rettungslos in die verheiratete Constance und schlittert in ein gefährliches Abenteuer. Denn dadurch gerät er in einen Juwelenraub - die Halskette der Königin wird entwendet -, dessen Drahtzieher der machtgierige Kardinal Richelieu ist. Dessen Pläne, damit Frankreich in einen Krieg mit England zu treiben, kann der junge Heißsporn nur mit dem Mut und der Erfahrung der drei königlichen Musketiere Athos, Aramis und Porthos verhindern, mit denen er sich zunächst duelliert.


Über die Geschichte der drei Musketiere muss man keine großen Worte verlieren, denn fast jeder kennt wohl die berühmte Literatur-Vorlage von Alexandre Dumas oder zumindest eine der unzähligen Verfilmungen die dieser Stoff nach sich gezogen hat. Die beste und bekannteste Umsetzung dürfte sicherlich der Hollywood-Klassiker aus dem Jahr 1948 sein, der seinerzeit unter der Regie von George Sidney entstand und an diesem Meisterwerk sollte man vorliegende russische Version ganz bestimmt nicht messen. War ich so zunächst auch noch etwas skeptisch, konnte mich diese Version der Ereignisse aber sehr positiv überraschen und bietet äußerst unterhaltsame Filmkost auf gehobenem Niveau.

Die tollen Kulissen und Kostüme vermitteln dem Zuschauer dabei durchaus glaubhaft das royale Frankreich des 17. Jahrhunderts, so das man ohne große Umschweife auch gleich den richtigen Einstieg in diesen amüsanten Abenteuerfilm findet. Am meisten haben mich die guten Leistungen der Akteure überrascht und insbesondere in den vier Hauptrollen der Musketiere ist man ja von Darstellern wie beispielsweise Gene Kelly geradezu verwöhnt worden. Doch auch hier liefern die eher unbekannten russischen Darsteller gelungene Leistungen ab und verleihen der ganzen Chose auch den nötigen Schuss Humor, den man aus etlichen anderen Verfilmungen her kennt. Zudem hat Regisseur Sergey Zhigunov seiner Erzählung einige Wendungen und kleinere Änderungen verliehen die man bisher noch nicht kannte, was die ganze Sache noch ein wenig interessanter gestaltet.

Die Abläufe wurden mit einem ordentlichen Tempo ausgestattet und ganz generell ergibt sich eine wunderbar unterhaltsame Kombination aus Action, Abenteuer, Humor und ein wenig Dramatik, so das Fans des Genres definitiv auf ihre Kosten kommen dürften. Es macht einfach eine Menge Spaß den neuen Musketieren bei ihrer Arbeit zuzuschauen und man merkt den ganzen Film über, das auch die Akteure durch eine ungemeine Spielfreude ins Auge fallen. Unter den ganzen bisher erschienenen Verfilmungen ist "Die drei Musketiere - Kampf um Frankreichs Krone" sicher nicht zu den schlechtesten zu zählen und mit persönlich hat sie sogar äußerst gut gefallen. Zeitgleich mit dem Spielfilm wird dazu auch eine auf 3 DVD's verteilte-und gleichnamige Mini-Serie bei Ascot Elite erscheinen, die hoffentlich ebenso unterhaltsam gestaltet ist.

Im Endeffekt kommt meiner Meinung nach keine Neuauflage an das grandiose Werk von 1948 heran, doch diese russische Variante um D'Artagnan & Co kann sich jederzeit sehen lassen und unterhält absolut glänzend. Am besten sollte sich ein jeder selbst davon überzeugen, dabei aber auf keinen Fall den Vergleich mit George Sidney's Werk ziehen, denn dabei kann jeder andere Film nur den Kürzeren ziehen.


Fazit:


Viel besser als erwartet präsentiert sich hier die russische Version der drei Musketiere und offenbart dabei eine altbekannte Geschichte, die lediglich in kleineren Details ein wenig erweitert oder abgeändert wurde, was dem gewonnenen Gesamtbild aber eher zuträglich ist.


7/10
Heimat der Waranen Gemeinde und Illuminaten

Auch ein Aal in des Mannes Hose passt nicht gleich in jede Dose

Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
El Presidente
 
Beiträge: 5265
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Zurück zu "Diverse"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron