Schizoid - Lucio Fulci

Fulci, Argento und Co. finden hier ihren Platz

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 257

Schizoid - Lucio Fulci

Beitragvon dr. freudstein » 13. Okt 2013 23:57

Bild

Alternativtitel: Carole / Una Lagartija con piel de mujer / A Lizard in a Woman's Skin / Les Salopes vont en enfer
Le Venin de la peur

Originaltitel: Una Lucertola con la pelle di donna

Herstellungsland: Frankreich / Italien / Spanien 1971

Regie: Lucio Fulci

Darsteller: Florinda Bolkan, Stanley Baker, Jean Sorel, Silvia Monti, Alberto de Mendoza, Penny Brown,
Mike Kennedy, Ely Galleani, George Rigaud, Ezio Marano, Franco Balducci, Luigi Antonio Guerra u.a.

Story:
Die psychisch labile Carol Hammond leidet Nacht für Nacht unter furchtbaren Alpträumen sexueller Natur. In ihrer Verzweiflung sucht sie den Psychiater Dr. Kerr auf. Als sie davon träumt, ihre Nachbarin zu ermorden und deren Leiche am nächsten morgen tatsächlich gefunden wird, fürchtet Carol, selbst zur Mörderin geworden zu sein. Doch es folgen noch mehr brutale Morde und Inspektor Corvin muss den wahren Täter finden, bevor es endgültig zu spät ist…

http://www.ofdb.de/film/29052,Schizoid
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 4925
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:

Re: Schizoid - Lucio Fulci

Beitragvon dr. freudstein » 14. Okt 2013 00:00

Ich weiss jetzt nicht, ob ich den Film richtig eingeordnet habe, Kategorie Giallo gibts hier ja nicht, aber ich denke wegen der Horrorelemente (wie für einen Giallo üblich) sind auch vorhanden. Sonst bitte verschieben. In der ofdb wird der unter Schizoid geführt, aber für die meisten ist wohl eher LIZARD IN A WOMAN'S SKIN ein Begriff.
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 4925
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:

Re: Schizoid - Lucio Fulci

Beitragvon dr. freudstein » 14. Okt 2013 00:02

AHF Mexico
Riesen-Lobby, größer als DIN A3, daher nicht ganz komplett drauf

Bild
Bild

ein US Presseheft hab ich auch noch zum Thema
Zuletzt geändert von dr. freudstein am 2. Mär 2014 18:36, insgesamt 1-mal geändert.
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 4925
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:

Re: Schizoid - Lucio Fulci

Beitragvon dr. freudstein » 14. Okt 2013 00:27

Ich hab die UK DVD im Regal, die qualitativ überragend ist meiner Meinung nach. Kann ich nur empfehlen. Würde mir den Film gern mal auf deutsch wünschen, glaube aber kaum, das da jemand ne Synchro zu bastelt.
Bild

Es geht sehr hypnotisch, erotisch und phobienlastig los, ein bildgewordener Alptraum und darum gehts ja auch hier. Wundervoll umgesetzt. Ist Fulci doch nur wegen seiner Spätwerke als Gewaltheini verschrien, der kein Gespür für Ästhetik hat und einer Story, so bin ich gespannt, wie diese über vorliegenden Film urteilen wollen. Denn dieser Giallo gehört mit zu den besten seiner Zunft. Man beginnt eine Achterbahnfahrt in die Tiefen seiner Seele bzw. besser der von Florinda Bolkan, hier in der Figur der Carol Hammond. Wir werden Zeugen ihrer Halluzinationen. Ich kann mich nur wiederholen, sagenhaft, wie Lucio das umgesetzt hat, man befürchtet fast, selbst eine erlitten zu haben. Ich möchte mich natürlich nicht nur auf die Traumsequenzen festlegen, denn wie für jeden Giallo gibt es auch hier wieder das gültige Muster und man sollte bedenken, der Film wurde 1971 fertiggestellt. Fulci hat sich in dieses Subgenre eingemischt, als dieses noch gar nicht voll aufgeblüht ist und dennoch ein Meisterwerk dieser Zunft abgeliefert. Von anderen konnte er sich ja noch nicht soviel abgucken, denn bis dato war die Anzahl der gelben Werke noch sehr überschaubar. Aber was verteidige ich den Lümmel auf der Regiebank eigentlich immer, nur weil er von vielen immer wieder runtergemacht wurde? Schaut man sich durch sein Schaffen, stösst man immer wieder auf namhafte Darsteller und Filmtitel, sogar Heinz Rühmann war mal Malocher bei Fulci, denn dieser war in Komödien wie auch Italowestern und vielen anderen Genres unterwegs. Ich selbst bin natürlich auch mit den Metzelorgien der 80er auf ihn aufmerksam geworden, umso erstaunter war ich, was noch alles in seinem Programm zu finden ist. Aber zurück zum Film, dieser ist geprägt von Intrigen, falsche Fährten, brutale Morde: sehr brutal, besonders die Hundeszene, da erkennt man den Fulci wieder. Aber hier beinahe 10 Jahre vor seinen Brutalowerken. Dem Zeitgeist entsprechend bekommen wir es mit Hippies und Drogen zu tun. Auf einem LSD Trip solltet ihr euch den Film nicht anschauen. Ein paar Titten für unsere Sleaze Freunde gibt es auch zu sehen, punktum, all die Zutaten die neben einer guten Geschichte einen Giallo ausmachen.

8/10
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 4925
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:

Re: Schizoid - Lucio Fulci

Beitragvon trebanator » 14. Okt 2013 18:10

.... ich hab ja immer noch Hoffnung, das Camera Obscura den evtl. mal bringen. O-Ton ( Italiano ) mit deutschen Subs würde mir da reichen ;)
... He, who makes a Beast of himself , get`s rid of the pain of being a human !
Benutzeravatar
trebanator
Forum Kanzler
 
Beiträge: 6243
Registriert: 09.2013
Wohnort: ... in between worlds
Geschlecht:

Re: Schizoid - Lucio Fulci

Beitragvon dr. freudstein » 15. Okt 2013 18:54

Mir sicher auch. Vielleicht besteht ja noch Hoffnung. Sonst schaue ich mich mal nach einem Fan Dub um, gut möglich, dass da wer einen gebastelt hat mit deutschen UT's. Aber hab jetzt gesehen, es gibt ein Unterforum mit Giallis, könntet ihr den bitte dahin verschieben?
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 4925
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:


Zurück zu "Der italienische Horrorfilm"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast