Die Hölle der lebenden Toten (1980)

Fulci, Argento und Co. finden hier ihren Platz

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 928

Re: Die Hölle der lebenden Toten (1980)

Beitragvon dr. freudstein » 12. Jan 2018 21:58

Blaylock hat geschrieben:
Dass ich es nicht über meine Herzen bringe, die alte VHS zu entsorgen, werde ich niemals zugeben...


welche hast du denn?

ich hab ein US Tape mit Pappschuber
das JPV Boot
Vincent Directori (Nazi Label aus Glinde)
das ASTRO Tape

erinnere mich daran, das du für die 3 Punkte noch geteert, gefedert und an den Pranger gestellt wirst, ich bin etwas vergeßlich
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 5747
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:

Re: Die Hölle der lebenden Toten (1980)

Beitragvon Blaylock » 13. Jan 2018 17:35

dr. freudstein hat geschrieben:
Blaylock hat geschrieben:
Dass ich es nicht über meine Herzen bringe, die alte VHS zu entsorgen, werde ich niemals zugeben...


welche hast du denn?

Die olle ALL. Hatte den kompletten Film erst sehr spät zu Gesicht bekommen.
erinnere mich daran, das du für die 3 Punkte noch geteert, gefedert und an den Pranger gestellt wirst, ich bin etwas vergeßlich


100 Euronen für das Tape?
Was meinst du mit "An das Angebot erinnere ich mich nicht mehr"? :?
Sie lasen die Signatur
Benutzeravatar
Blaylock
 
Beiträge: 240
Registriert: 11.2017
Wohnort: Vierländereck
Geschlecht:

Re: Die Hölle der lebenden Toten (1980)

Beitragvon dr. freudstein » 14. Jan 2018 03:13

oooh das ALL hab ich noch nicht....allerdings 100 büschen vülle.......obwohl durchaus realisierbar bei Versteigerung......aber nee, hab meine Sammlerkriterien bei VHS stark eingeschränkt und würd auch meine HDLT Tapes raus kloppen, weil kein Fulci, Bava, Romero, Argento oder Film VHS only
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 5747
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:

Re: Die Hölle der lebenden Toten (1980)

Beitragvon MiamiVIP » 18. Jan 2018 13:46

100 Euro? Da kostet ja die VHS glatt mehr wie die ganze "Produktion." :mrgreen:
Die Ein-Mann-Bux-Ersatz-Armee gegen komische Sehgewohnheiten. :D
Benutzeravatar
MiamiVIP
Foren-Provokateur
 
Beiträge: 2611
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Re: Die Hölle der lebenden Toten (1980)

Beitragvon dr. freudstein » 18. Jan 2018 17:30

MiamiVIP hat geschrieben:100 Euro? Da kostet ja die VHS glatt mehr wie die ganze "Produktion." :mrgreen:


du hast echt keine Ahnung oder :x naja jedes Forum hat seinen Bux :roll: So, Mädchen und jetzt Ruhe, geh dich pudern und frisieren :mrgreen:

Boah ey, haltet mich zurück, ich hau ihr in die Fresse, ich hau sie kaputt, haltet mich bloß ganz doll fest aaaarrrgggh :evil: :evil:
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 5747
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:

Re: Die Hölle der lebenden Toten (1980)

Beitragvon horror1966 » 18. Jan 2018 19:12

Dieser Italo-Hasser ist mittlerweile von mir zur Fahndung ausgeschrieben worden, sobald er bei mir abgeliefert wird erhält er seine gerechte Strafe. :mrgreen:
Heimat der Waranen Gemeinde und Illuminaten

Auch ein Aal in des Mannes Hose passt nicht gleich in jede Dose

Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
El Presidente
 
Beiträge: 5749
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Re: Die Hölle der lebenden Toten (1980)

Beitragvon dr. freudstein » 18. Jan 2018 23:54

horror1966 hat geschrieben:Dieser Italo-Hasser ist mittlerweile von mir zur Fahndung ausgeschrieben worden, sobald er bei mir abgeliefert wird erhält er seine gerechte Strafe. :mrgreen:


Siiiiicherheeeeitsdieeeenst!!!!!!!!!!! wo steckt der nur wieder :x Nimm den Burger aus dem Mund und liefer den Unhold beim Meister ab, zack zack :evil:

Ich hasse Italohasser :x Die verstehen echt null Spaß, nur Popcornkino, mainstream, Hochglanz High Budget :roll:
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 5747
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:

Re: Die Hölle der lebenden Toten (1980)

Beitragvon Blaylock » 28. Jan 2018 22:11

Na jut, habe mir den VIRUS beim Bügeln noch mal gegeben und in den Trashmodus geschaltet.

Ich bewerte den Film also unter 2 Facepoints:

Cineastischer Mehrwert: 3/10
Trashunterhaltungswert: 8/10
Sie lasen die Signatur
Benutzeravatar
Blaylock
 
Beiträge: 240
Registriert: 11.2017
Wohnort: Vierländereck
Geschlecht:

Re: Die Hölle der lebenden Toten (1980)

Beitragvon dr. freudstein » 28. Jan 2018 22:41

Blaylock hat geschrieben:Na jut, habe mir den VIRUS beim Bügeln noch mal gegeben und in den Trashmodus geschaltet.

Ich bewerte den Film also unter 2 Facepoints:

Cineastischer Mehrwert: 3/10
Trashunterhaltungswert: 8/10



ER HATS KAPIERT!!!!

ich liebe dich ♥ (wenns mit Jenny nix wird)
cheffe entscheidet zwar, aber so langsam wirst du auch ein echter Outlaw, bitte weiter machen so :D
Miami wirds eh nie schnallen und ich hoffe, er kriegt jetzt einen Herzinfarkt....naja nee, aber Sackratten wenigstens, er soll leiden :twisted: Italo Trash Filme muß man genau so bewerten und angucken. Herz an, Hirn aus :idea:
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 5747
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:

Re: Die Hölle der lebenden Toten (1980)

Beitragvon MiamiVIP » 29. Jan 2018 08:18

Man muss überhaupt nichts. :P Und was zur Hölle ist ein Trashfaktor? Müll bleibt Müll. :twisted: Das gibt es keinen Unterhaltungswert. ;)
Ich meine wenn mir ein Film schon nicht gefallen hat, wird sich auch darin nichts finden lassen was das ändern sollte. Und wenns dann auch noch so eine unansehnliche Trash Unke ist, die mir dann schon 2 mal nicht gefällt, weiß ich erstrecht nicht wo da noch ein gewisser Funfaktor herwachsen soll, außer man redet sich den Mist selber schön. :geek:
Die Ein-Mann-Bux-Ersatz-Armee gegen komische Sehgewohnheiten. :D
Benutzeravatar
MiamiVIP
Foren-Provokateur
 
Beiträge: 2611
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Der italienische Horrorfilm"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron