Nächte des Grauens

Alle Horrorfilme aus dem britischen Königreich finden hier ihren Platz

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 321

Nächte des Grauens

Beitragvon Blacky von Adder » 6. Okt 2013 18:39

Bild

www.youtube.com Video From : www.youtube.com



Originaltitel: The Plague of the Zombies
Großbritannien 1966

Regie: John Gilling

Darsteller:
André Morell
Diane Clare
Brook Williams
Jacqueline Pearce
John Carson
Alexander Davion
Michael Ripper
Marcus Hammond
Dennis Chinnery
Louis Mahoney

Inhalt:
Als eine ganze Reihe junger Minenarbeiter in einer kleinen englischen Bergarbeiterstadt plötzlich sterben, bittet der lokale Arzt, den Experten Professor Forbes zu dem Fall, weil er eine Epidemie befürchtet. Vor Ort bietet sich Forbes ein noch erstaunlicheres Bild: Angeblich Tote werden in der Nähe der Mine gesehen, Verstorbene leben plötzlich wieder. Was Forbes nur ahnt, ist Wirklichkeit: Mittels Voodoo-Ritual erschafft sich hier jemand billige, nie ermüdende Arbeitskräfte...

Quelle: Ofdb
_____________________________________________________________________________________________________

Meinung:
Stimmungsvoller "Zombiefilm" der alten Art. Ohne Splatter, aber mit überzeugenden Masken.
Auch dieser Film ist mehr ein Okkultthriller denn ein Metzelfilm.
Hier gibt es noch keine fleischverzehrenden Untoten, sondern durch Voodoo Magie verzauberte Menschen.
Hammer typisch überzeugt der Film durch die Kulissen, das überzeugende Spiel der Darsteller, und durch die Gruselatmo.
Für mich einer der sehenswertesten Beiträge, die der klassische Gothic Zombiefilm zu bieten hat, abseits von späteren Splatter Spektakeln.
Wer heute noch Spaß an den traditionellen Hammerfilmen hat, der wird an diesem Film nicht vorbei kommen.
Der Film ist übrigens ein Back to Back Film. Er wurde in den selben Kulissen und mit fast ähnlichem Cast wie Das schwarze Reptil gedreht.
9/10
Blacky von Adder
 

Re: Nächte des Grauens

Beitragvon Cromwell » 1. Mär 2014 15:42

Blacky von Adder hat geschrieben:Der Film ist übrigens ein Back to Back Film. Er wurde in den selben Kulissen und mit fast ähnlichem Cast wie Das schwarze Reptil gedreht.
9/10


Funktioniert für mich aber leider lang nicht so gut wie das Reptil. Find ihn etwas langatmiger und atmosphärisch erheblich schwächer.
Wer im Glashaus sitzt, sollte sich im Dunkeln ausziehen
Benutzeravatar
Cromwell
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2013
Wohnort: Freistaat Bayern
Geschlecht:

Re: Nächte des Grauens

Beitragvon Leatherface83 » 3. Mär 2014 20:00

Yep. Finde "Das schwarze Reptil" ebenfalls besser.
Leatherface83
 
Beiträge: 310
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Re: Nächte des Grauens

Beitragvon OpFeRmEtZgEr » 4. Mär 2014 17:16

Den hab ich sogar geguckt.
Mir war der auch zu langatmig:/
Ne Wertung kann ich da nicht raushauen.
Hab glaub ganz gut schlafen können dabei :)
Benutzeravatar
OpFeRmEtZgEr
Security Chef
 
Beiträge: 5503
Registriert: 09.2013
Wohnort: Inferno
Geschlecht:


Zurück zu "Der britische Horrorfilm"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast