Paranormal Activity (2007)

Horrorfilme aus den USA, Süd-und Mittelamerika

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 580

Re: Paranormal Activity (2007)

Beitragvon dr. freudstein » 7. Jan 2015 00:25

DonT hat geschrieben:Sowohl Blair Witch als auch Para sind bei mir ne glatte 10. :)


glatte 10 Schläge auf dem Hinterkopf, ja bitte, du hast ja drum gebettelt :twisted:
1. patsch 2. patsch 3. patsch 4. patsch 5. patsch 6. patsch 7. patsch 8. patsch 9. klatsch klatsch (zählt als einer, auch wenn doller und doppelt) und 10. klatsch klatsch klatsch Guillotine (hey, wer kann schon bis zehn zählen :? )
K.O. in der ersten Runde DonT :twisted:
die nächsten bitte, mir tut alles weh :cry:

Forenklatsche, ich liebe es ;da kann McDreck mal einpacken mit seinem Scheiss Slogan, der gar nicht stimmt (übelste Propaganda)
menno, die Katze stört mich hier bei meinen propagandistischen Anti-Found Footage Hetztiraden, liegt im Weg meines Bewegungsfeldes, was Arm, Finger etc. angeht (Mouse, Tastatur, Bildschirm) Haps, oooh nun nicht mehr, crunch :mrgreen: rülps

aber DonT hat es schon treffend beschrieben, was der Film aussagen wollte, da pflichte ich ihm bei, aber man muss eben dafür empfänglich sein, sonst funktioniert es nicht. Aber auch ein Toaster ist scheisse, wenn dieses Runterdrückdings nicht funktioniert, da wird das Toast nicht kross und Toast lehne ich als Paleolaner ja eh ab (Gluten/Weizen), also ist mir das auch scheissgal. FUCK THE WORLD F.T.W. (muss ich mir noch tätowieren lassen, weiss nur noch nicht, wohin, aber auf der Stirn ist noch Platz)
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 4867
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:

Re: Paranormal Activity (2007)

Beitragvon MiamiVIP » 7. Jan 2015 13:57

Ich fand Blair Unk Projekt genauso scheisse. Der einzige Unterschied bestand nur darin, das ich den bis zum Schluss durchgehalten habe. :D
Benutzeravatar
MiamiVIP
Foren-Provokateur
 
Beiträge: 2187
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Re: Paranormal Activity (2007)

Beitragvon OpFeRmEtZgEr » 7. Jan 2015 22:00

paranormal Activity fand ich damals mal scheisse.
aber über gescheiten Receiver / Subwoofer / Boxen kommt der Film wesentlich spannender als zB über blecherne TV Lautsprecher bzw HD Ton rockt ordentlich die Bude.
Fand den 1. jedenfalls am schwächsten.
Benutzeravatar
OpFeRmEtZgEr
Security Chef
 
Beiträge: 5379
Registriert: 09.2013
Wohnort: Inferno
Geschlecht:

Re: Paranormal Activity (2007)

Beitragvon dr. freudstein » 7. Jan 2015 23:43

der erste ist der Schwächste? und die anderen Teilchen?
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 4867
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:

Re: Paranormal Activity (2007)

Beitragvon OpFeRmEtZgEr » 8. Jan 2015 09:42

Also es gibt jetzt keinen Teil den ich extrem feier!
Aber ich fand das einige spätere Teile intensiver waren.
im 1. is halt zu wenig passiert.
Benutzeravatar
OpFeRmEtZgEr
Security Chef
 
Beiträge: 5379
Registriert: 09.2013
Wohnort: Inferno
Geschlecht:

Vorherige

Zurück zu "Der amerikanische Horrorfilm"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron