Ouija - Ursprung des Bösen

Horrorfilme aus den USA, Süd-und Mittelamerika

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 32

Ouija - Ursprung des Bösen

Beitragvon Jenny » 19. Jan 2018 13:05

Bild

Ouija: Ursprung des Bösen
Originaltitel: Ouija: Origin of Evil
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 2016
Regie: Mike Flanagan

Darsteller:
Kate Siegel
Henry Thomas
Doug Jones
Elizabeth Reaser
Lin Shaye
Annalise Basso
Parker Mack
Sam Anderson
Ele Keats
Alexis G. Zall
Eve Gordon
Lincoln Melcher u.a.

Inhalt:
Los Angeles, 1967: Alice Zander und ihre Töchter Lina und Doris gaukeln seit dem Tod des Gatten & Vaters zahlreichen Kunden in spiritistischen Sitzungen Kontaktaufnahmen mit Verstorbenen vor - vor allem auch deshalb, um den Kunden damit einen Seelenfrieden zu bescheren. Doch als Doris, die jüngste Tochter, mit einem Ouija-Board experimentiert, verändert sich etwas im Leben der Familie: Zunächst scheint Doris nun tatsächlich mit Verstorbenen in Kontakt treten zu können - unter anderem mit ihrem Vater; doch bald stellt sich heraus, dass das Haus der Familie über eine dunkle Vergangenheit verfügt und dass ein böser Geist von Doris Besitz ergriffen hat - und sie nun für seine unheilvollen Zwecke einspannt, sodass nicht bloß für die Zanders, sondern auch für Linas Freund und den Schulpfarrer höchste Gefahr besteht.

Quelle: OFDB

Meine Meinung:

Ein Film ganz nach meinem Geschmack.
Die Story wird interessant erzählt und langsam aufgebaut. Das 60-er Jahre Feeling wird hier sehr gut und retro dargestellt.
Die Story finde ich klasse. Nichts neues, aber ich mag diese Art von Filmen.
Man sollte keinen blutigen Film erwarten,aber die Effekte die vorhanden sind, sind gut gemacht.
Die Darsteller haben ihre Sache durchweg gut gemacht, vor allem die kleine Schwester.

Fazit:
Ein sehr guter Retro-Gruselfilm, der für mich super funktionierte.

8 von 10 Punkten
Benutzeravatar
Jenny
 
Beiträge: 681
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Zurück zu "Der amerikanische Horrorfilm"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast