Graf Zaroff - Genie des Bösen

Horrorfilme aus den USA, Süd-und Mittelamerika

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 96

Graf Zaroff - Genie des Bösen

Beitragvon Blacky von Adder » 6. Okt 2013 13:40

Bild

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Originaltitel: The Most dangerous Game
USA 1932

Regie: Ernest B. Schoedsack
Irving Pichel

Darsteller:
Joel McCrea
Fay Wray
Leslie Banks
Robert Armstrong
Noble Johnson
Steve Clemente
Oscar 'Dutch' Hendrian
William B. Davidson
James Flavin
Arnold Gray

Inhalt:
Auf einer abgelegenen Insel wohnt Graf Zaroff, der dort seiner Jagdleidenschaft nach Menschen frönt. Als Robert und Eve dort stranden, sieht der Graf in ihnen zwei weitere Opfer. Er gibt ihnen jedoch eine kleine Chance. Sollten sie das Morgengrauen erleben, läßt er sie frei...

Ouelle: Ofdb
______________________________________________________________________________________________________-
Meinung:
Wer in diesem Dschungel Thriller mit Menschenjagd Thematik meint, ihm kommen die Kulisse und die Darsteller Riege bekannt vor, der irrt nicht.
RKO hat aufgrund eines knappen Budgets selbige in King Kong und die weiße Frau verwendet.

Statt Kong, ist das Monster auf dieser Insel Zaroff. Es macht Spaß zu sehen, wie er seinen Wahnsinn zelebriert und wir erkennen, hier läuft etwas ernsthaft falsch, wenn er seinen Monolog, eine Art ekstatische Ode an die Jagd vorträgt.
Dieses Werk ist unheimlich, bösartig und irrsinnig spannend.
Zaroff ist ein Sadomasochist, der die Angst vor dem Tod auskostet, weil erst sie seine sexuellen Gelüste richtig stimuliert.

Der Film zieht auch heute noch sein erschreckendes Grauen aus dem Realismus, mit dem Alptraumhaft sinnbildlich ein sexueller Unterton im Film gezeichnet wird, und so die Lust am Töten ernsthaft und nachvollziehbar dargestellt wird.

Dies ist ein Schatz für Fans der alten Filme. Die Geschichte ist ein bisschen makaber, der Film knackig kurz, und es gibt darstellerisches 30er Jahre Overacting.

Hier gibt es nur eines zu sagen....Anschauen, Anschauen, Anschauen!
10/10
Blacky von Adder
 

Re: Graf Zaroff - Genie des Bösen

Beitragvon trebanator » 6. Okt 2013 14:22

... ein wunderbar alt-atmosphärisches Kleinod des Horror-Grusels. Habe das gemeinsame virtuelle schauen seinerzeit sehr genossen !!
... He, who makes a Beast of himself , get`s rid of the pain of being a human !
Benutzeravatar
trebanator
Forum Kanzler
 
Beiträge: 6425
Registriert: 09.2013
Wohnort: ... in between worlds
Geschlecht:

Re: Graf Zaroff - Genie des Bösen

Beitragvon Cromwell » 11. Okt 2013 01:25

Ich kann mich Blackys und Trebis Meinung nur anschließen...unbedingt anschauen! Ein ganz großer Vertreter des Horror Genres. Der Film fesselt von der ersten Minute bis zum Schluss. Leider ist die Laufzeit mit 60 min sehr kurz ausgefallen, aber das macht nix, kann man dafür gleich ein zweitesmal starten. Die King Kong Kulissen sind großartig und Leslie Banks spielt den sadistischen Zaroff einfach großartig, sein Gesichtsausdruck lässt seine perverse Art schon erahnen. Damals in vielen Ländern verboten, das mag man heute nichtmehr nachvollziehen können aber für damals war das schon heftiger Stoff! Auch heute wirkt der Film immer noch bedrohlich und verfehlt sein Ziel nicht, nämlich den Zuschauer vor den Bildschirm zu fesseln!
Wer im Glashaus sitzt, sollte sich im Dunkeln ausziehen
Benutzeravatar
Cromwell
 
Beiträge: 543
Registriert: 09.2013
Wohnort: Freistaat Bayern
Geschlecht:

Re: Graf Zaroff - Genie des Bösen

Beitragvon dr. freudstein » 11. Okt 2013 01:54

Deutsches Double-Feature Großposter

Bild

ein sehr charmanter Film in s/w, den ich leider noch nicht in der Sammlung habe ausser als Plakat. Die Sichtung liegt schon eine Weile zurück, ich vergab 6/10. Mal schauen, was eine neuere Sichtung bewirkt. Gute Erinnerungen habe ich daran
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 5204
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:


Zurück zu "Der amerikanische Horrorfilm"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast