Evil Dead (2013)

Horrorfilme aus den USA, Süd-und Mittelamerika

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 2709

Re: Evil Dead (2013)

Beitragvon OpFeRmEtZgEr » 14. Nov 2013 19:23

Jetz aber Ruh ihr Banausen!
Top Remake & nun zum Wetter! :D
Benutzeravatar
OpFeRmEtZgEr
Security Chef
 
Beiträge: 5503
Registriert: 09.2013
Wohnort: Inferno
Geschlecht:

Re: Evil Dead (2013)

Beitragvon horror1966 » 14. Nov 2013 20:04

OpFeRmEtZgEr hat geschrieben:Jetz aber Ruh ihr Banausen!
Top Remake & nun zum Wetter! :D



Na das Wetter im Remake war doch auch bescheiden. :mrgreen:
Heimat der Waranen Gemeinde und Illuminaten

Auch ein Aal in des Mannes Hose passt nicht gleich in jede Dose

Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
El Presidente
 
Beiträge: 5317
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Re: Evil Dead (2013)

Beitragvon Expected_No_Mercy » 2. Jan 2014 18:42

Ich muss jetzt auch mal mein Kunstblut dazu schütten!!!!

Ich finde den Film echt gelungen!
Klar ist auch das der Originalfilm von 1981 schon einen Kultstatus besitzt was ihn eigentlich unerreichbar macht!

Die moderne Interpretation hat aber auch ihren Reiz!

Was meiner Meinung nach im Remake besser kommt ist die Ernsthaftigkeit.
Während das Original immer mal wieder durch Comedy-Einlagen aufgelockert wird folgt das Remake seinem düsteren Faden.

Nebenbei habe ich seit dem Remake noch ein Cutter-Messer-Fetisch !!! :shock:


Ich freue mich auch schon auf die angekündigte Fortsetzung.


GROVY!!
Hätte ich gewusst das ER überall passt hätte ich nicht geheiratet!!! :)
Benutzeravatar
Expected_No_Mercy
 
Beiträge: 15
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Evil Dead (2013)

Beitragvon horror1966 » 2. Jan 2014 18:49

Expected_No_Mercy hat geschrieben:
Was meiner Meinung nach im Remake besser kommt ist die Ernsthaftigkeit.
Während das Original immer mal wieder durch Comedy-Einlagen aufgelockert wird folgt das Remake seinem düsteren Faden.




Und gerade diesen Aspekt kann ich immer nicht so ganz nachvollziehen, denn in meinen Augen ist das Original überhaupt nicht witzig. Es mag sein, das durch das geringe Budget einige Stellen ein bisschen unfreiwillig komisch erscheinen, aber insgesamt gesehen finde ich Raimi's Werk sehr ernst, was dann in den folgenden Teilen ganz anders aussieht.
Heimat der Waranen Gemeinde und Illuminaten

Auch ein Aal in des Mannes Hose passt nicht gleich in jede Dose

Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
El Presidente
 
Beiträge: 5317
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Re: Evil Dead (2013)

Beitragvon OpFeRmEtZgEr » 2. Jan 2014 19:22

Kann mich da Horror nur anschliessen und sehe im Original auch keine Comedy Einlagen.
Benutzeravatar
OpFeRmEtZgEr
Security Chef
 
Beiträge: 5503
Registriert: 09.2013
Wohnort: Inferno
Geschlecht:

Re: Evil Dead (2013)

Beitragvon MiamiVIP » 2. Jan 2014 20:08

Einige stellen wirken im Original vielleicht etwas unfreiwillig komisch.
Benutzeravatar
MiamiVIP
Foren-Provokateur
 
Beiträge: 2344
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Re: Evil Dead (2013)

Beitragvon OpFeRmEtZgEr » 2. Jan 2014 21:03

In meinen Augen nicht der Fall.
Benutzeravatar
OpFeRmEtZgEr
Security Chef
 
Beiträge: 5503
Registriert: 09.2013
Wohnort: Inferno
Geschlecht:

Re: Evil Dead (2013)

Beitragvon Expected_No_Mercy » 17. Jan 2014 18:39

Habe mir die Zeit genommen und nochmal das Original angeschaut.

Für mich gibt es da 1-2 Stellen die mir schon gewollt komisch erscheinen.

Aber das empfindet wohl jeder anders.

Fakt ist das beide Filme auf ihre Art genial sind.
Hätte ich gewusst das ER überall passt hätte ich nicht geheiratet!!! :)
Benutzeravatar
Expected_No_Mercy
 
Beiträge: 15
Registriert: 12.2013
Geschlecht:

Re: Evil Dead (2013)

Beitragvon DanGore » 27. Jan 2014 15:12

horror1966 hat geschrieben:
Expected_No_Mercy hat geschrieben:
Was meiner Meinung nach im Remake besser kommt ist die Ernsthaftigkeit.
Während das Original immer mal wieder durch Comedy-Einlagen aufgelockert wird folgt das Remake seinem düsteren Faden.




Und gerade diesen Aspekt kann ich immer nicht so ganz nachvollziehen, denn in meinen Augen ist das Original überhaupt nicht witzig. Es mag sein, das durch das geringe Budget einige Stellen ein bisschen unfreiwillig komisch erscheinen, aber insgesamt gesehen finde ich Raimi's Werk sehr ernst, was dann in den folgenden Teilen ganz anders aussieht.



Sehe ich ähnlich; die Komik die im Original enthalten ist, ist eher unfreiwillig & auf das Budget zurückzuführen.
Der Humor und die Comedy Einlagen, die viele dem Original unterstellen sind mMn erst in Evil Dead 2 wirklich vertretten.
Benutzeravatar
DanGore
 
Beiträge: 346
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Re: Evil Dead (2013)

Beitragvon OpFeRmEtZgEr » 27. Jan 2014 16:53

Watt habt ihr nur mit Komik?
Ihr raucht einfach zuviel Hollandgras:D
Benutzeravatar
OpFeRmEtZgEr
Security Chef
 
Beiträge: 5503
Registriert: 09.2013
Wohnort: Inferno
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Der amerikanische Horrorfilm"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron