Candyman 2 - Die Blutrache

Horrorfilme aus den USA, Süd-und Mittelamerika

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 259

Candyman 2 - Die Blutrache

Beitragvon Jenny » 17. Nov 2013 17:04

Bild

Titel: Candyman 2 - Die Blutrache

Originaltitel: Candyman: Farewell to the Flesh

Herstellungsland: USA

Erscheinungsjahr: 1995

Regie: Bill Condon

Darsteller:

Tony Todd
Kelly Rowan
William O'Leary
Bill Nunn
Matt Clark
David Gianopoulos
Fay Hauser
Joshua Gibran Mayweather
Timothy Carhart
Veronica Cartwright
Caroline Barclay
Michael Bergeron

Inhalt:

Ein Jahrhundert ist vergangen, seit der Sohn eines schwarzen Sklaven ein gesellschaftliches Tabu brach:Er liebte die Tochter seines Herren. Dafür mußte er die Qualen der Hölle durchleben, um mit einem letzten Fluch auf seinen Lippen zu sterben. Für die, die seinen Namen fünfmal in den Spiegel rufen, naht ein grausames Ende. An seinem Hakenarm klebt das Blut von Generationen - auch das Blut von Annies Vorfahren. Entsetzt muß die junge Frau feststellen, daß sie die Urenkelin der Frau ist, welche dem armen Sklavensohn dieses grausame Schicksal bescherte. Sie wird zur Schlüsselfigur in einem alptraumartigen Horrortrip. Denn der Candyman ist zurück aus der Hölle.


Quelle OFDb

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Meine Meinung:

Auch im 2.Teil kommt der Candyman wieder, um zu töten, wenn man 5 mal seinen Namen ruft. Wieder spielt Tony Todd den Candyman. Mit Kelly Rowan als weibliche Hauptdarstellerin bekommt Virginia Madsen eine würdige Nachfolgerin. Auch die Filmmusik ist nach wie vor klasse. Diesmal ist der Schauplatz New Orleans, was mir persönlich gut gefällt. Es ist Karneval in New Orleans und die Atmo ist prima. In dieser Fortsetzung sind die Rückblenden der Geschichte des Candymans intensiver und grausamer gestaltet. Man sieht einige schlimme Folterungen, die er ertragen musste. Der Härtegrad ist im 2.Teil insgesamt etwas höher anzusiedeln.

7 von 10 Punkten
Benutzeravatar
Jenny
 
Beiträge: 712
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Re: Candyman 2 - Die Blutrache

Beitragvon MiamiVIP » 17. Nov 2013 17:15

Eine sehr gute Fortsetzung, die dem Original fast ebenwürdig erscheint. 7/10
Die Ein-Mann-Bux-Ersatz-Armee gegen komische Sehgewohnheiten. :D
Benutzeravatar
MiamiVIP
Foren-Provokateur
 
Beiträge: 2650
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Re: Candyman 2 - Die Blutrache

Beitragvon horror1966 » 25. Apr 2018 20:33

Fand den auch sehr gut und die DVD fehlt noch in der Sammlung.


7/10
Heimat der Waranen Gemeinde und Illuminaten

Auch ein Aal in des Mannes Hose passt nicht gleich in jede Dose

Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
El Presidente
 
Beiträge: 5781
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Re: Candyman 2 - Die Blutrache

Beitragvon OpFeRmEtZgEr » 25. Apr 2018 20:57

Also für nen Kauf im Mediabook reichts mir beim Candyman nicht.
Es sei denn die gibts ma’ für 20€ jeweils.
Und das Billigding von Teil 1 würde ich für 10 nehmen :P
Bin im Besitz aller Teile uncut auf Dvd.
Und Teil 1 als UK Blu
Denke auch das reicht.
Zuletzt geändert von OpFeRmEtZgEr am 26. Apr 2018 15:40, insgesamt 1-mal geändert.
LIEBER ASSI ODER PROLL ALS EIN VERBLENDETES HERDENTIER DER HYPOKRITEN!!!
Benutzeravatar
OpFeRmEtZgEr
Security Chef
 
Beiträge: 6398
Registriert: 09.2013
Wohnort: Inferno
Geschlecht:

Re: Candyman 2 - Die Blutrache

Beitragvon dr. freudstein » 26. Apr 2018 12:13

Kenne bislang nur diesen Teil, hab den als VHS (große berduckte Hartbox) und davon einen dig Rip mit Einleger (bastelversion, top gemacht). 7/10, aber muß mir auch die anderen teile holen. Ob als Amaray oder so egal, nur teures MB brauch ich nicht davon,a uch BLU ist mir nicht so wichtig.
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 5905
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:


Zurück zu "Der amerikanische Horrorfilm"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste