Bruiser - George A. Romero (2000)

Horrorfilme aus den USA, Süd-und Mittelamerika

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 435

Bruiser - George A. Romero (2000)

Beitragvon dr. freudstein » 23. Mär 2014 01:16

Bild

Originaltitel: Bruiser
Herstellungsland: Frankreich / Kanada / USA
Erscheinungsjahr:2000
Regie: George A. Romero

Darsteller: Jason Flemyng, Peter Stormare, Leslie Hope, Nina Garbiras, Andrew Tarbet, Tom Atkins u.a.

Story:
Henry Creedlow (Jason Flemyng) wollte immer nur alles richtig machen, damit er nicht rausfiel: ein schönes großes Haus, eine hübsche Frau, gut im Job und viel Geld im Haus. Doch dazu ist es nicht gekommen. In der Firma seines manischen Chefs Milo Styles (Peter Stormare) ist er nur eine kleine Nummer, die kaum jemand kennen will; seine Frau betrügt ihn, das Haus ist zu teuer und will nicht fertig werden, seine Aktiengeschäfte werfen nicht genug ab, Henry fehlen Ecken und Kanten und überhaupt eine echte, individuelle Identität.
Eines Morgens wacht er auf und sieht sein Gesicht durch eine reinweiße Maske ersetzt, ohne erkennbare Züge. Zunächst erschreckt, beginnt er bald die vollendete Anonymität zu schätzen. Henry existiert nicht mehr und damit kann er Rache üben an allen Peinigern seines Lebens. Und da kommt einiges zusammen...

http://www.ofdb.de/film/10035,Bruiser
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 4867
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:

Re: Bruiser - George A. Romero (2000)

Beitragvon OpFeRmEtZgEr » 23. Mär 2014 01:42

Ich fand die Maske damals sehr geil,das wars aber auch schon...
Leider Schrott und für mich damals eine Riesenenttäuschung!
Benutzeravatar
OpFeRmEtZgEr
Security Chef
 
Beiträge: 5372
Registriert: 09.2013
Wohnort: Inferno
Geschlecht:

Re: Bruiser - George A. Romero (2000)

Beitragvon horror1966 » 23. Mär 2014 11:18

Der Film ist eine einzige Enttäuschung, konnte damals gar nichts damit anfangen.
Heimat der Waranen Gemeinde und Illuminaten

Auch ein Aal in des Mannes Hose passt nicht gleich in jede Dose

Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
El Presidente
 
Beiträge: 5136
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Re: Bruiser - George A. Romero (2000)

Beitragvon dr. freudstein » 23. Mär 2014 14:23

hat mich nicht mitgerissen. Ich weiß schon warum ich um moderne Filme eher einen Bogen mache. Aber weil er vom Romero ist, musste ich ihn dank Videothek wenigstens einmal sichten. Hat sich nichts bei mir eingeprägt und mangels Leuchtstift hab ich mir keine Notizen gemacht und meine Konzentration hing auch nicht am Film. Ich häng halt an seinen frühen Klassikern, die sind unsterblich. Diesen hier einmal gesehen und ich brauch den glaub ich nicht nochmal. Obwohl ich ja gerne das gesamte Schaffen von dem Herrn anstrebe und ich ungern Lücken in meinem Regal habe. Mal sehen, vllt. wenn mir der mal fürn Euro übern Weg läuft (Edith, teurer wird der fast nirgendwo) wird der aus Komplettierungsgründen angeschafft, aber wichtig sind mir seine Filme (wie eigentlich auch ganz allgemein) bis Ende der 80er.


Yeah, genau, die MISFITS waren ja mit von der Partie, das war das beste am Film. Ansonsten hab ich mit dem Film so meine Probleme. Klar steckt wieder etwas Gesellschaftskritik mit drin, aber psychologisch konnt ich mich da nicht hineinversetzen und es sollte doch wohl ein Psychothriller sein. War mir zu langweilig, es hat mich kalt gelassen. Würde allerdings auch gerne mal meine Identität ablegen und mal so durch die Gegend eiern und einige wegpusten, die mir mal dumm gekommen sind. Aber das schaffe ich in einem Menschenleben ja nicht. Wenn ihr mir hier dumm kommt, dann seid gewarnt. Dann bastel ich einen Virus namens Endo und leg hier alles lahm. Mehr auf einen Streich schaffte nicht mal das tapfere Schneiderlein :twisted: Aber noch hab ich euch ja lieb :mrgreen:

5/10
(für Erstsichtung)
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 4867
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:

Re: Bruiser - George A. Romero (2000)

Beitragvon OpFeRmEtZgEr » 23. Mär 2014 15:12

Der Film war ja auch ein totaler Flop.
Gibt soweit ich weiss kein Schwein dems gefällt&wer an Bruiser was gutes sieht der hat wirklich die totale Geschmacksverkalkung :D
Benutzeravatar
OpFeRmEtZgEr
Security Chef
 
Beiträge: 5372
Registriert: 09.2013
Wohnort: Inferno
Geschlecht:

Re: Bruiser - George A. Romero (2000)

Beitragvon dr. freudstein » 24. Mär 2014 00:05

ich finde im Nachhinein, sind die 5 Punkte eigentlich viel zuviel. 5 Punkte für einen Film, der mich gelangweilt hat, den ich wahrscheinlich nie wieder anschauen werde.....ich sollte echt mal ein besseres (nachvollziehbares) Punktesystem anlegen....
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 4867
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:

Re: Bruiser - George A. Romero (2000)

Beitragvon DriesVanHegen » 24. Mär 2014 01:01

dr. freudstein hat geschrieben:ich sollte echt mal ein besseres (nachvollziehbares) Punktesystem anlegen....

Oder ganz drauf verzichten ;)
Benutzeravatar
DriesVanHegen
Ex-Küken
 
Beiträge: 2397
Registriert: 09.2013
Wohnort: A Warm Place
Geschlecht:

Re: Bruiser - George A. Romero (2000)

Beitragvon DonT » 24. Mär 2014 01:14

DriesVanHegen hat geschrieben:
dr. freudstein hat geschrieben:ich sollte echt mal ein besseres (nachvollziehbares) Punktesystem anlegen....

Oder ganz drauf verzichten ;)

Nur weil du damit nich klarkommst, musste nich andere bekehren :P
Dieser Beitrag wird Ihnen präsentiert von: Sinnlosium Akut.
Bei Schnupfen und Schusswunden: Sinnlosium Akut.
Benutzeravatar
DonT
 
Beiträge: 2351
Registriert: 09.2013
Wohnort: King of Harz
Geschlecht:

Re: Bruiser - George A. Romero (2000)

Beitragvon Max » 27. Mär 2014 17:51

08/10 P. :mrgreen:
:cherrysmilies016: Black Metal is War :cherrysmilies016:
Ich kotz' Dir Feuer ins Gesicht, bis es in Deine Augen kriecht.
http://www.meine-filmsammlung.de/?86733
Benutzeravatar
Max
 
Beiträge: 877
Registriert: 11.2013
Geschlecht:

Re: Bruiser - George A. Romero (2000)

Beitragvon horror1966 » 27. Mär 2014 17:55

Max hat geschrieben:8/10 P. :mrgreen:



War klar Endo, habe nichts anderes erwartet.
Heimat der Waranen Gemeinde und Illuminaten

Auch ein Aal in des Mannes Hose passt nicht gleich in jede Dose

Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
El Presidente
 
Beiträge: 5136
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Der amerikanische Horrorfilm"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast