Mad Mission - Eric Tsang (1982)

Das Forum für Tempo, Vervolgungsjagden und eine erhöhte Adrenalinzufuhr

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 130

Mad Mission - Eric Tsang (1982)

Beitragvon dr. freudstein » 9. Apr 2015 17:43

Bild
Originaltitel: Zuijia Paidang
Herstellungsland: Hongkong/1982
Regie: Eric Tsang
Darsteller: Sylvia Chang, Chen Sing, Goo Ga Lau, Sam Hui, Karl Maka, Dean Shek und Tsui Hark.

Story:Sam ist ein gerissener Dieb und hat einen wertvollen Diamanten geraubt. Leider kann die Polizei nicht viel ausrichten und man bestellt aus Amerika einen Meisterdetektiv. Albert Au, wegen seiner Glatze auch Kodijack genannt übernimmt den Fall und ist garant für wilde Verfolgungsjagden, turbulente Action und alles was ein Eastern-Herz begehrt
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 5117
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:

Re: Mad Mission - Eric Tsang (1982)

Beitragvon dr. freudstein » 9. Apr 2015 17:44

Tja, das wär ein Film fürs Kino mit ner angetrunkenen Kinooligan Truppe gewesen, dann wäre ich sicher aus dem lachen nicht mehr heraus gekommen. Der doc allein zu Haus hat schon einige Male geschmunzelt, aber ist eben nicht ausgeflippt dabei. Rockte aber trotzdem, schön flott, viel Action und blöde Sprüche, die mir manchmal ein bisschen auf die Nerven gingen, etwas zuviel des Gutens, aber ich wurde sonst schon gut unterhalten.

Den Pink Panther konnte ich hier auch entdecken und einen japanischen Joey Ramone.
Die Story ist ja nun wirklich nix neues, aber hier ging sie mir ganz gut durch. Kodyjak bekommt eine Partnerin an der Seite, die morgens erstmal ihre Zähne kämmen muss, dafür hat er mit Haaren weniger zu tun.
Solche Filme eignen sich am besten, wenn man einfach mal nicht nachdenken möchte, sondern einfach die kleinen Leute hinter der Mattscheibe ihre Arbeit tun lassen sollen und man selbst das Hirn ruhen lassen kann. Aber wie gesagt, stellenweise war ich drauf und dran, mal Stop zu machen, weils mir dann zu albern wurde, aber doch weitergeschaut und insgesamt blieb ein guter, aber kein sehr guter Eindruck. Ich denke, der mir auferlegte Bierverzicht tat dieser Sichtung nicht gut. Aber empfehlen darf ich den Bierkonsum natürlich nicht aus Jugendschutzgründen oder wegen Aufforderung zur Körperverletzung.


Ich hab das Astro Tape gesehen, uncut, Org. Szenen untertitelt mit eingefügt. Dann bin ich mal gespannt auf Teil 2-4, die ich ebenfalls von Astro habe.

Bild

so also wegen einiger Abstriche, weil ne Spur zu albern, welcher stellenweise mal nervte
nur 6/10
was sich aber mit bekloppten Besoffenen in ner Runde durchaus verbessern könnte. Wurde hier mal angesprochen, fand aber nie was statt.
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 5117
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:

Re: Mad Mission - Eric Tsang (1982)

Beitragvon trebanator » 9. Apr 2015 18:24

... ich find alle 5 Teile einfach nur geil. Wer auf 80er Hong Kong-Action steht, kommt hier nicht dran vorbei !
......... ist zwar länger her, aber im Schnitt 8/10 ist bei der Reihe schon bei mir drin 8-)
... He, who makes a Beast of himself , get`s rid of the pain of being a human !
Benutzeravatar
trebanator
Forum Kanzler
 
Beiträge: 6393
Registriert: 09.2013
Wohnort: ... in between worlds
Geschlecht:

Re: Mad Mission - Eric Tsang (1982)

Beitragvon dr. freudstein » 9. Apr 2015 18:59

es kommt wieder Leben rein in die Kiste :D

also, Teil 5 soll als total mies gelten und obacht vor geschnittenen Fassungen lautete die Warnung. Aber ich hab eh nur bis Teil 4. Ich weis ja jetzt was mich erwartet und werde einen Moment abpassen, wo ich richtig Bock auf Gaga hab
Frage nicht, was das Forum für dich tut
sondern frage dich, was DU für das Forum tun kannst
Benutzeravatar
dr. freudstein
Propaganda Minister & Popp-Ikone
 
Beiträge: 5117
Registriert: 09.2013
Wohnort: Die Film-Outlaws
Geschlecht:

Re: Mad Mission - Eric Tsang (1982)

Beitragvon trebanator » 9. Apr 2015 19:27

dr. freudstein hat geschrieben:es kommt wieder Leben rein in die Kiste :D

also, Teil 5 soll als total mies gelten und obacht vor geschnittenen Fassungen lautete die Warnung. Aber ich hab eh nur bis Teil 4. Ich weis ja jetzt was mich erwartet und werde einen Moment abpassen, wo ich richtig Bock auf Gaga hab

... von Teil 5 gibbet ne Langfassung. Die gibt`s aber auf DVD. Muss man halt nur drauf achten. Steht aber auf dem Cover der entsprechenden Scheibe. Der DC geht dann auch satt länger !
... He, who makes a Beast of himself , get`s rid of the pain of being a human !
Benutzeravatar
trebanator
Forum Kanzler
 
Beiträge: 6393
Registriert: 09.2013
Wohnort: ... in between worlds
Geschlecht:


Zurück zu "Der Actionfilm"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast