Dark Angel (1990)

Das Forum für Tempo, Vervolgungsjagden und eine erhöhte Adrenalinzufuhr

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 861

Dark Angel (1990)

Beitragvon horror1966 » 16. Sep 2013 09:06

Bild




Dark Angel
(I Come in Peace)
mit Dolph Lundgren, Matthias Hues, Brian Benben, Betsy Brantley, Jay Bilas, Jim Haynie, David Ackroyd, Sherman Howard, Sam Anderson, Mark Lowenthal, Michael J. Pollard, Jesse Vint
Regie: Craig R. Baxley
Drehbuch: Jonathan Tydor / Leonard Maas Jr.
Kamera: Mark Irwin
Musik: Jan Hammer
FSK 18
USA / 1990

ack Caine weiß, dass man manchmal hart durchgreifen muss, und er setzt bei der Verbrecherjagd auf unorthodoxe Methoden. Dieses Mal braucht er sich nicht dafür zu rechtfertigen. Denn Detective Caine kämpft gegen einen Verbrecher, der nicht menschlicher Natur ist - und der keine Gnade kennt! Der Cop kommt einem außerirdischen Wesen auf die Spur, das die ultimative Droge für seine Lebensart aus dem menschlichen Gehirn gewinnt. Alle verfügbaren Mittel müssen eingesetzt werden, um das todbringende Alien zu zerstören. Sonst droht die Invasion aus dem All - und damit die Vernichtung der Menschheit durch die grauenerregenden intergalaktischen Drogendealer. Jack Caine rüstet zu seinem härtesten Gefecht. Kann der knallharte Cop - an seiner Seite kämpfen FBI-Partner Laurence Smith (Brian Benben) und Caines Freundin Diane Pallow (Betsy Brantley) - die finstere Bedrohung aus dem Weltall besiegen?


"Dark Angel" zählt meiner Meinung nach zu den wirklich besten Filmen, in denen Dolph Lundgren mitgespielt hat. Für einen B - Movie ist der Film recht aufwendig produziert und hat auch eine recht gute Story, die sehr kurzweilig zu unterhalten weiß und sehr interessant umgesetzt wurde. Das ändert jedoch nichts an der Tatsache, das die Geschichte nicht gerade glaubwürdig erscheint und streckenweise schon recht groteske Züge erkennen lässt. Man sollte nicht unbedingt einen höheren Anspruch an logische Inhalte haben, denn in diesem kurzweiligen Mix aus SCI/FI-und Action zählt einzig und allein der reine Unterhaltungswert, der ziemlich hoch angesiedelt ist.

Lundgren spielt hier einen Cop, der sich gegen ausserirdische Drogendealer stellt, als Gegenspieler wurde ihm mit Matthias Hues die nahezu perfekte Besetzung an die Seite gestellt, denn für solche Rollen ist der ansonsten eher untalentierte Schauspieler wie geschaffen. Einfach mal den ausserirdischen Bösewicht spielen der kaum etwas sagen muss und lediglich durch sinnlose Gewalt ins Auge fällt, ist genau die richtige Rolle für einen Darsteller mit extrem begrenzten Möglichkeiten. Zudem erscheint Hues allein durch seine optische Erscheinung herrlich bedrohlich, denn der gute Mann ist nun nicht gerade klein-und schmal geraten. Und so kann sich dann auch ein herrliches Action-Spektakel entfalten, das man jedoch auch nur nach der Action bewerten sollte. In dieser Beziehung geht es hier ordentlich zur Sache, Fans werden voll auf ihre Kosten kommen. Auch in Sachen Humor sind hier einige Passagen enthalten. Vor allem der teilweise vorhandene Wortwitz entlockt dem Zuschauer doch so manches Mal ein Schmunzeln.

Lundgren spielt seinen Part als obercooler Cop wirklich sehr überzeugend, er ist hier meiner Meinung nach in einer seiner wenigen wirklich guten Rollen zu sehen. Sein Partner wurde mit Brian Bemben perfekt besetzt, bieten die beiden doch ein Ermittler-Team, das kaum gegensätzlicher sein könnte. Dies bezieht sich nicht ausschließlich auf die Optik, denn auch in ihrer Art an den Fall heranzugehen, unterscheiden sich die beiden Männer vollkommen. Der hier herausgearbeitete Kontrast ist durchaus als ein Highlight des Filmes anzusehen, sorgt er doch für etliche witzige Momente-und Dialoge.

Insgesamt kann man sagen, das "Dark Angel" ein wirklich guter Genre - Mix ist, der absolut kurzweilig und bestens zu unterhalten weiß. Untermalt von einem absolut typischen 80er Jahre Score ergibt sich so ein Gesamtpaket, das in allen Belangen überzeugen kann. Der mittlerweile in die Jahre gekommene Lundgren ist hier noch in absoluter Höchstform zu sehen und erscheint auch noch total durchtrainiert, so das man ihm die Figur des coolen Bullen jederzeit abnimmt. Wer also seine Freude an einem teils skurrilen 80er Jahre Mix hat, kommt an dieser Action-Granate keinesfalls vorbei.


Fazit:


Kopf ausschalten und einfach nur herrlich berieseln lassen, dann kommt man voll auf seine Kosten. Action ohne Ende und eine nette, wenn auch streckenweise abstruse Geschichte sorgen für ganzzeitig tolle Unterhaltung, die in jeder Action-Sammlung zu finden sein sollte.


8/10
Heimat der Waranen Gemeinde und Illuminaten

Auch ein Aal in des Mannes Hose passt nicht gleich in jede Dose

Bild Big Brother is watching you
Benutzeravatar
horror1966
El Presidente
 
Beiträge: 5741
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Re: Dark Angel (1990)

Beitragvon OpFeRmEtZgEr » 7. Sep 2014 13:57

Ich hab negatives über die Bildquali der Blu gehört.
Hab das Mediabolk zwar hier,aber noch nicht reingeschaut.
Man liest von Verschlimmbesserungen,Überglättungen etc. gegenüber der U.S Blu.
Vielleicht nur NerdblaBLAA?
LIEBER ASSI ODER PROLL ALS EIN VERBLENDETES HERDENTIER DER HYPOKRITEN!!!
Benutzeravatar
OpFeRmEtZgEr
Security Chef
 
Beiträge: 6297
Registriert: 09.2013
Wohnort: Inferno
Geschlecht:

Re: Dark Angel (1990)

Beitragvon Das Grosse E » 7. Sep 2014 15:23

Schauste einfach mal selbst: http://www.caps-a-holic.com/hd_vergleic ... #vergleich

Ist schon auffällig geglättet worden.
Das Grosse E
 
Beiträge: 456
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Re: Dark Angel (1990)

Beitragvon OpFeRmEtZgEr » 7. Sep 2014 19:30

Ich guck die gerade.
Ja,zu viel DNR.
Aber es gibt schlimmeres.
LIEBER ASSI ODER PROLL ALS EIN VERBLENDETES HERDENTIER DER HYPOKRITEN!!!
Benutzeravatar
OpFeRmEtZgEr
Security Chef
 
Beiträge: 6297
Registriert: 09.2013
Wohnort: Inferno
Geschlecht:

Re: Dark Angel (1990)

Beitragvon trebanator » 7. Sep 2014 19:41

.... ich frag mich nur: WARUM IMMER WIEDER !! :evil:
... He, who makes a Beast of himself , get`s rid of the pain of being a human !
Benutzeravatar
trebanator
Forum Kanzler
 
Beiträge: 6557
Registriert: 09.2013
Wohnort: ... in between worlds
Geschlecht:

Re: Dark Angel (1990)

Beitragvon OpFeRmEtZgEr » 8. Sep 2014 18:59

Müsste 'n Gesetz geben die Transfere anderer Lizenzinhaber nicht anrühren bzw. verändern zu dürfen.
Immer dies Wachsfigurenkabinett
LIEBER ASSI ODER PROLL ALS EIN VERBLENDETES HERDENTIER DER HYPOKRITEN!!!
Benutzeravatar
OpFeRmEtZgEr
Security Chef
 
Beiträge: 6297
Registriert: 09.2013
Wohnort: Inferno
Geschlecht:

Re: Dark Angel (1990)

Beitragvon trebanator » 8. Sep 2014 19:31

OpFeRmEtZgEr hat geschrieben:Müsste 'n Gesetz geben die Transfere anderer Lizenzinhaber nicht anrühren bzw. verändern zu dürfen.
Immer dies Wachsfigurenkabinett


.... ne Anti-DNR-Scharia 8-)
... He, who makes a Beast of himself , get`s rid of the pain of being a human !
Benutzeravatar
trebanator
Forum Kanzler
 
Beiträge: 6557
Registriert: 09.2013
Wohnort: ... in between worlds
Geschlecht:

Re: Dark Angel (1990)

Beitragvon OpFeRmEtZgEr » 8. Sep 2014 19:42

Das wär doch mal was.
Is halt ne Frechheit,wir zahlen30Öcken und bekommen 'n Wachsfigurenkabinett.
Die Amis 8 oder 9 $ und bekommen was besseres.
Naja,wenigstens sind die NSM Mediabooks immer top
LIEBER ASSI ODER PROLL ALS EIN VERBLENDETES HERDENTIER DER HYPOKRITEN!!!
Benutzeravatar
OpFeRmEtZgEr
Security Chef
 
Beiträge: 6297
Registriert: 09.2013
Wohnort: Inferno
Geschlecht:

Re: Dark Angel (1990)

Beitragvon OpFeRmEtZgEr » 9. Sep 2014 21:08

P.S
Dark Angel würde ich so 7-8/10 geben.
LIEBER ASSI ODER PROLL ALS EIN VERBLENDETES HERDENTIER DER HYPOKRITEN!!!
Benutzeravatar
OpFeRmEtZgEr
Security Chef
 
Beiträge: 6297
Registriert: 09.2013
Wohnort: Inferno
Geschlecht:

Re: Dark Angel (1990)

Beitragvon MiamiVIP » 10. Sep 2014 00:15

Ist für mich immer noch DER Lundgren Film mit dem größten Kultfaktor. Macht einfach immer wieder Spass und gehört neben Red Scorpion, Punisher, MotU, Showdown in Little Tokio und Silent Trigger zu seinen Besten. 8/10
Die Ein-Mann-Bux-Ersatz-Armee gegen komische Sehgewohnheiten. :D
Benutzeravatar
MiamiVIP
Foren-Provokateur
 
Beiträge: 2600
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Der Actionfilm"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron