Empire of the Dead


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 104

Empire of the Dead

Beitragvon MiamiVIP » 25. Mai 2015 10:15

Empire of the Dead – George A. Romero dreht eine eigene Zombie-Serie, adaptiert Comic

1968 erfand George A. Romero mit Night of the Living Dead den klassischen Zombie und inspirierte damit Filmemacher auf der ganzen Welt. So orientierte sich Capcom etwa bei der Erschaffung von Resident Evil an den Kreationen des Kultregisseurs. In den folgenden Jahrzehnten produzierte und inszenierte der mittlerweile 75-jährige New Yorker fünf Fortsetzungen, die alle im selben Universum angesiedelt waren. Der letzte Ableger, Survival of the Dead, erschien vor sechs Jahren und spielte auf einer Insel. Danach setzte sich Romero zur Ruhe und zeichnete überwiegend als Autor und Produzent verantwortlich. Mit Empire of the Dead konnte er seine Erfolgsgeschichte jedoch in Form von Comics fortführen und seine von wandelnden Toten regierte Welt mit Vampiren ausschmücken. Nun soll die mehrteilige Reihe adaptiert werden. Dieses Mal melden sich die Toten aber nicht auf der großen Leinwand zurück, sondern in heimischen Wohnzimmern. Romero wird sich dabei selbst um die Drehbücher kümmern. Die Comics zeigen New York City viele Jahre nach dem Ausbruch.

Doch nur weil Manhatten unter Quarantäne gestellt wurde, bedeutet das nicht, dass dort jeder sicher ist. Zombies sind inzwischen nicht mehr die einzige Gefahr für die Menschheit. Auch Vampire haben sich unterdessen unter das Volk gemischt und zwingen die Menschen, sich unweigerlich zwischen die Fronten eines übersinnlichen Krieges zu stellen. Produziert wird die Serie von Demarest Films.

Blairwitch.de
Benutzeravatar
MiamiVIP
Foren-Provokateur
 
Beiträge: 2364
Registriert: 09.2013
Geschlecht:

Zurück zu "Aktuelle Serien"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron